Arbeitsfelder


Bevor Felder Früchte tragen, beackert sie der Landwirt. Er sät aus, pflanzt, bewässert und pflegt. Damit die Botschaft des Evangeliums in der Diözese Rottenburg-Stuttgart heute Frucht bringt, bedarf es motivierten Engagements und vielfältiger Arbeitskraft. Männer und Frauen, Kinder und Jugendliche erfüllen die kirchlichen Grunddienste Liturgie, Verkündigung und Glaubensbildung sowie Diakonie im sozialen Bereich mit Leben. In all diesen Bereichen geschieht, wofür Seelsorge da ist: Mensch und Welt sollen in der Begegnung mit dem lebendigen Gott und in Berührung mit der Botschaft Jesu etwas heiler werden.