header_bischof.jpg

Predigten

Bibel, Kirchenjahr, Liturgie, Kirche, Ökumene, Weltreligionen

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt am Ersten Weihnachtsfeiertag 2011

In staunender Ruhe den zu finden, der Rettung für uns ist in all dem Wirrwarr. „Fürchte dich nicht, ich bin bei Dir!“ ruft es ihm aus der Krippe entgegen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt Chrisammesse 2011

Die sakramentale Dimension, die sichtbar-zeichenhafte Dimension unserer Kirche, stellt sich uns in der Chrisammesse in besonderer Weise vor Augen. Um eine Dimension der oft nicht mehr verstandenen sakramentalen Gestalt unserer Kirche geht es also in der Feier der Liturgie der Weihe der Heiligen Öle.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt beim Pontifikalamt Abschied der Mönche vom Kloster Weingarten

Sie, liebe Brüder im Orden des Heiligen Benedikt, haben diese Verankerung des eigenen Lebens in exemplarischer Weise zur Grundlage ihrer Gemeinschaft gemacht und dadurch ihr Leben wirkmächtig prägen lassen. Für dieses Zeugnis gelebter Nachfolge danke ich Ihnen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt zum 10. Jahrestag der Bischofsweihe

So ist Gott. Er bleibt nicht bei sich selbst, er kommt zu uns und ist da für uns. Die frohe Botschaft lautet: Gott rettet, der rettende Gott wird für uns in Jesus Christus Mensch, Menschenleben mit Haut und Haaren für uns.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt zur Priesterweihe 2010

Viele wünschen sich die Erneuerung der Kirche aus der Kraft des Gottesgeistes! Ich verstehe die Kirchenkrise als Kairos, als Entscheidungssituation und Chance und möchte mit dem Beistand des Gottesgeistes und allen Mitverantwortlichen Wege der Erneuerung suchen und gehen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt zu Fronleichnam 2010

Nur in Worten zu rufen: ‚Jesus hat sein Leben für uns hingegeben’, das reicht nicht. Nur wenn wir als Christen tun, was wir verkünden, sind wir glaubwürdig. Nur wenn wir Christen mit unserem Leben verkünden, was wir glauben, nimmt man uns die Botschaft ab.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt Ökumenische Pfingstvesper 2010

Der Ruf, in die Nachfolge Jesu zu treten, ist die konkrete Gestalt dessen, was wir Wirkung des Geistes nennen. Der Geist stürmt und braust also nicht einfach nur, um zu erschüttern. Er erschüttert uns, damit wir vom Geist Jesu Christi erfasst werden.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt zu Pfingsten 2010

Kirche unter dem Heiligen Geist ist immer im Sturm der Erneuerung, in diesen Tagen besonders. Manch Altes muss vergehen und Neues darf entstehen. Kirche im Feuer des Heiligen Geistes ist immer in Läuterung. Und wir gehen derzeit durch ein läuterndes Feuer!

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt am Ostersonntag 2010

Vom Auferstehungsglauben her lebende Menschen sehen in der Spur des von Gott in der Auferweckung bestätigten Jesus auf die Erniedrigten und Gedemütigten. Wir können nicht wegschauen, wir wollen sehen und hören, die wir bisher übersehen und überhört haben und ihnen Gerechtigkeit zukommen lassen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt in der Osternacht 2010

Ein schwarzer Schatten hat sich auf unsere Kirche gelegt. Wie hört sich „Christus ist auferstanden“ heute an? Jetzt, für uns? Und wie hört er sich für die Menschen an, die nicht glauben und in diesen bleiernen Tagen auf uns zeigen, schauen und fragen?

Mehr