header_bischof.jpg

Predigten

Bibel, Kirchenjahr, Liturgie, Kirche, Ökumene, Weltreligionen

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt anlässlich der Altarweihe der Sülchenkirche

Hier an diesem Ort wird jetzt spürbar, aus welchen Wurzeln wir erwachsen sind. Hier können wir erfahren, dass wir selbst eingebettet sind in das, was Frauen und Männer über viele, viele Generationen hinweg geglaubt und gehofft haben. Sülchen ist ein besonderer Ort, von dem aus auch wir heute Hoffnung schöpfen dürfen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt anlässlich 200 Jahre Wilhelmsstift Tübingen und Priesterseminar Rottenburg

Heute sieht es manchmal so aus, als ob sich weniger Menschen zur Nachfolge Jesu entscheiden. Schließlich bieten das Leben und der Alltag genug Zerstreuung. Dennoch: Ich bin überzeugt, dass es nicht daran liegt, dass „geistliche Menschen“ heute seltener geworden sind. Ich glaube auch nicht, dass der Ruf Jesu leiser geworden ist. Aber die Nebengeräusche und Übertöne sind heute lauter.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt am Fronleichnamsfest 2017

Die Armen und Bedrängten aller Art sind bei Jesus im Fokus. Nicht weil er ein unverbesserlicher Philantrop war, sondern weil er als Gottes Sohn wusste: alle Menschen sind Geschöpfe Gottes, Brüder und Schwestern. Und diejenigen, denen ihre Menschenwürde streitig gemacht wird, denen ist dieser Jesus Christus besonders verbunden.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt bei der Bischofsweihe von Matthäus Karrer

Auf uns alle ist der Heilige Geist in Taufe und Firmung herabgekommen. Der Apostel Petrus schreibt: "Ihr seid selig zu preisen; denn der Geist Gottes, ruht auf euch." (1 Petr 4,14b). Der Geist Jesu Christi will uns Christen leiten. Darum wollen wir immer wieder bitten und beten: besonders für die Menschen, die in Verantwortung für viele gerufen werden - so wie das heute geschieht.

Mehr