header_bischof.jpg

Predigten

Bioethik und Lebensschutz, Ehe, Familie und Kinder, Caritas, Soziales

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt bei der Ulrichswallfahrt 2002

In den Versen des eben gehörten Evangeliums haben wir einen scharf beobachtenden und überraschend agierenden Jesus vor uns.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt zum Männertag 2002

Am Anfang steht die Zusage: Ich werde euch Ruhe verschaffen! Es ist die große Einladung an alle Mühseligen und Beladenen, und viele von uns können von solchen Lasten eine Menge erzählen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt zum Floriansgottesdienst 2002

Die Jünger werden zum Blickwechsel aufgefordert, sie werden eingeladen und aufgefordert, nicht zu schwärmerischen Weltflüchtern zu werden, sondern vielmehr als Menschen des Glaubens zu Tätern des Wortes zu werden.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt beim Jugendgottesdienst 2002

Man probiert und probiert, wieder und wieder, kann irgendwann nicht einmal mehr sagen, ob man einen bestimmten Weg nicht schon einmal eingeschlagen hatte.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt in der Osternacht 2002

‚Christos anesti!‘ – Mit diesem freudigen Ruf begrüßen zu Ostern in Griechenland einander die Menschen. Christos anesti, das heißt: Christus ist auferstanden, und es greift den zentralen Satz des heutigen Evangeliums und der ganzen Osterbotschaft auf. Christos anesti, er ist auferstanden, mit eben diesem Satz begegnet der Engel am Grab den Frauen, die vergeblich nach dem Gekreuzigten und...

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt beim Jahrestreffen der Stuttgarter Katholiken 2002

In Galiläa werden Senfstauden drei bis vier Meter groß. Ein klitzekleines Samenkorn, unscheinbar und leicht zu verlieren – und solch eine phantastische Entwicklungsmöglichkeit.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt beim ZdK 2002

Fast scheint es so, als bekämen wir durch die Sätze der heutigen Lesung einen Spiegel vorgehalten, ein Spiegel, der uns überprüft, wie glaubwürdig wir in der Welt das Zeugnis unseren Glaubens leben, wie treu wir uns der Botschaft dessen verpflichtet sehen, der uns in seine Nachfolge gerufen hat.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt beim Auftaktgottesdienst der Misereor-Solidaritätswanderung 2002

"Fülle dein Horn mit Öl und mach dich auf den Weg!". Natürlich, wie sollte es hier und heute anders sein, konfrontiert uns die Lesung gleich zu Beginn der heutigen Solidaritätswanderung mit der Aufforderung, aufzubrechen und sich auf den Weg zu machen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt bei der Tagung "Alte und Kirche" 2002

Seien wir wachsam, die Würde des Menschen ist antastbar. Wir müssen wahrnehmen, dass und wie die Würde alter Menschen vielfach angetastet wird: durch Altersarmut, durch Ausgrenzung älterer Menschen aus gesellschaftlich bedeutsamen Bereichen und Entscheidungszusammenhängen, durch ein ungenügend abgesichertes Pflegesystem, durch Einrichtungen, die nicht altengerecht gestaltet sind, durch...

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Predigt im Aussendungsgottesdienst der Sternsinger 2002

Was können Hände für Wunder wirken! Wer von euch kann sich nicht an eine Situation erinnern, als man fiebernd mit heißem Kopf im Bett lag und die Mutter abends ins Zimmer kam, um Fieber zu messen.

Mehr