header_bischof.jpg

Predigten

Hirtenbriefe

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zum Caritassonntag 2015

Ich selbst hatte in den ersten Septembertagen Gelegenheit, in Jordanien Menschen zu begegnen, die vor dem Terror islamistischer Fanatiker geflohen sind und in den Container-Dörfern der Caritas Aufnahme gefunden haben. ... Unter dem Eindruck der unfassbaren Not der Menschen dort, aber auch derer, die den Weg zu uns nach Deutschland geschafft haben, wende ich mich heute an Sie und bitte Sie um Ihre...

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2015

Unter dem Titel „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ beginnen wir in diesem Jahr einen längeren pastoralen Entwicklungsprozess, der alle Kirchengemeinden, alle pastoralen Orte, die Dekanate und auch das Bischöfliche Ordinariat in Rottenburg und Stuttgart erfassen wird. Wir können diesen „Entwicklungsprozess“ nicht meistern ohne Wertschätzung der Menschen und auch nicht ohne...

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2014

Wo der Gottesgeist lebt und wirkt, der das Lebenswerk Jesu hervorgebracht hat und der vom Lebenswerk Jesu ausgeht, wo dieser Geist Jesu Christi in der Kirche lebt und wirkt, da erneuert sich Kirche, da lässt sie sich verwandeln, da wird aus der erschütterten Kirche die neue, geistreiche, lebendige, Verletzungen heilende und glaubhaft handelnde Kirche entstehen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2013

In seinem Hirtenwort zur österlichen Bußzeit ruft Bischof Fürst dazu auf, in der Fastenzeit sich neu auf den Glauben einzulassen und daraus das eigene Leben und das Zusammenleben mit anderen zu gestalten.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2012

In seinem Hirtenwort zur österlichen Bußzeit ruft Bischof Fürst auf, die Fastenzeit als geistliche Pilgerreise hin zum Fest der Auferstehung von Jesus Christus zu verstehen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2011

In seinem Hirtenwort zur österlichen Bußzeit ruft Bischof Fürst zur geistlichen Vertiefung des Glaubens, der Erneuerung des eigenen Lebens und der Erneuerung des Zusammenlebens im Volke Gottes auf.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2010

In seinem Hirtenwort zur österlichen Bußzeit ermuntert Bischof Gebhard Fürst zum vertrauensvollen Gebet. Das Schreiben des Bischofs an die Gläubigen seiner Diözese wird in den Gottesdiensten zum ersten Fastensonntag vorgelesen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2009

In seinem Hirtenwort zur österlichen Bußzeit fordert Bischof Gebhard Fürst zur Achtsamkeit auf Qualität und Niveau bei der Gestaltung der Liturgie auf. Das Schreiben des Bischofs an die Gläubigen seiner Diözese wird in den Gottesdiensten zum ersten Fastensonntag vorgelesen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2008

"Schon die ersten Christen sahen sich als Kirche unterwegs. Sie wurden ‚Anhänger des neuen Weges’ (Apg 9,2) genannt. Sie gingen dabei nicht irgendwie los, sondern sie wussten: ‚Wir haben eine Wegbeschreibung: Es ist der Weg Jesu selbst!’"

Mehr