header_bischof.jpg

Predigten

Hirtenbriefe

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2002

Auch in der größten Dunkelheit kann sich das Licht des Glaubens neu entfalten. Wir kennen das aus eigener Beobachtung: Ein noch so finsterer Ort verliert schon durch ein einziges Licht etwas von seinen Schrecken und seiner Unheimlichkeit. Das kleinste Licht erhellt, Neues wird sichtbar und meine Enge wird weit.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit 2001

Was Jesus Christus getan hat, hat er für uns Menschen getan. Und was und wer er war und sein wollte, wollte er für uns sein. In diesem „Für uns“ verwirklicht sich die in Jesus gegenwärtige göttliche Liebe. Durch ein Leben der Selbsthingabe bis zum Letzten hat Jesus uns eine neue Weise zu leben erschlossen: Leben und da sein für andere. Zu diesem neuen Lebensstil lädt er uns alle ein.

Mehr