header_bischof.jpg

Texte und Reden

Bischof Dr. Gebhard Fürst: „Wie ändert sich die Institution?“ 2014

Impulsreferat bei der Tagung „Kirche im Web 2.0“, Stuttgart-Hohenheim

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Neujahrsansprache 2014

Es gilt jetzt unsere Ortskirche aus dem Geist des Evangeliums zu erneuern. Damit diese Phase der Umsetzung der Erkenntnisse aus der Zeit des Hörens nicht versandet, habe ich im Einvernehmen mit dem Sprecher des Diözesanrates einen Ombudsmann für den Erneuerungsprozess eingesetzt. Er wird Anwalt dafür sein, dass der dialogisch geführte Erneuerungsprozess in der Kraft des Heiligen Geistes auch...

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Joannes Baptista Sproll - Ein Vorbild im Glauben für unsere Zeit

Wenn wir diesen Ort am Seitenflügel des neu gestalteten Bischöflichen Ordinariats heute als Gedenkort an Bischof Joannes Baptista Sproll eröffnen, gedenken wir in Rottenburg einer von zwei unvergessenen Persönlichkeiten, die sich durch ihre entschiedene Gegnerschaft zum Nationalsozialismus bewährt haben. Beide haben ihren festen Ort in der Geschichte und im Bild dieser Stadt.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Eröffnungsrede zur Feierlichen Einweihung des neuen Bischöflichen Ordinariats in Rottenburg 2013

Zur Einweihung der neuen und renovierten Ordinariatsgebäude am Freitag, 12. Juli 2013, wählte Bischof Fürst für seine Rede das Thema "Im Dienst der Menschen - Das neue Bischöfliche Ordinariat und eine den Menschen nahe Pastoral".

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Perspektiven einer dialogischen Kirche 2013

Am 21./22. Juni 2013 wurde im Diözesanrat über den Dialog- und Erneuerungsprozess in der Diözese Rottenburg-Stuttgart berichtet. Bischof Fürst fasste den Prozess in seiner Rede zusammen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst bei der Abschlusspressekonferenz zum Dialog- und Erneuerungsprozess

Am 21. Juni 2013 fand eine abschließende Pressekonferenz zum Dialog- und Erneuerungsprozess in der Diözese Rottenburg-Stuttgart statt. Bischof Fürst sprach aus diesem Anlass über die Ergebnisse.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Brief an den Vorsitzenden der DBK-Arbeitsgruppe „Wiederverheiratete Geschiedene“ 2013

„Kirche und Wiederheiratete Geschiedene“ gehörte zu den wiederkehrenden Themen des Dialog- und Erneuerungsprozesses. Bischof Fürst gibt die Anliegen aus dem Prozess an Bischof Bode, dem Vorsitzenden der zuständigen Arbeitsgruppe der Deutschen Bischofskonferenz, weiter.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Brief an den Vorsitzenden der DBK-Ökumenekommission 2013

Bischof Fürst empfiehlt Bischof Feige, Vorsitzender der Ökumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz, die „Leitlinien zur Frage des Empfangs der Eucharistie im kath. Gottesdienst durch ev. Christinnen und Christen, die in konfessionsverbindender Ehe mit einem Katholiken/einer Katholikin leben“.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Stellungnahme zur Wahl von Papst Franziskus 2013

Gleich nach der Wahl von Kardinal Jorge Mario Bergoglio zum Papst am Abend des 13. März äußerte sich Bischof Gebhard Fürst zu dessen Herkunft aus Argentinien, zu seinem Namen Franziskus und zu seinen ersten Worten und Gesten auf der Loggia des Petersdoms in Rom.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Neujahrsansprache 2013

Kirche wird erst lebendig, wenn sie sich inspirieren lässt von der innovativen Kraft des Gottesgeistes. Ihm wollen wir uns in der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2013 neu öffnen. Von einer erneuerten Kirche gehen geistreiche Impulse aus für das Zusammenleben von Menschen.

Mehr