header_bischof.jpg

Texte und Reden

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Ansprache Verleihung Franziskus-Preis 2017

Menschen mit dieser „Grundhaltung der Achtsamkeit“ wollen wir loben und belohnen, indem wir Ihr Engagement mit dem Franziskus-Preis auszeichnen. Dass Sie heute den Preis erhalten ist ein Statement! Es ist ein Statement für ihren persönlichen Einsatz für umwelt- und klimagerechtes Handeln. Es zeigt, wie sehr Ihnen und uns allen die Bewahrung und der Schutz der Schöpfung Gottes am Herzen liegen.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: „Die Schöpfung bewahren“ – Das Klimaschutzkonzept der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Zur Klima-Initiative der Diözese gehört auch die Dimension der weltweiten Solidarität beim Klimaschutz. … Im Rahmen ihrer weltkirchlichen Arbeit sieht die Diözese Rottenburg-Stuttgart auch eine besondere Verantwortung darin, dieser Entwicklung durch intensivere Klimaschutzmaßnahmen im eigenen Zuständigkeitsbereich entgegenzuwirken.

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Brief an die Menschen, die bei uns in Deutschland Heimat finden, zum Welttag des Migranten und Flüchtlings am 15. Januar 2017

Humanitäre Hilfe ist für uns als Christen lebendiger Auftrag, weil wir durch den Stifter unserer Religion zur Nächstenliebe gerufen sind. ... Zum Gelingen der Integration gehört auch der Beitrag auf Seiten derer, die zu uns gekommen sind und noch kommen werden. Denn auch die Menschen, die seit Jahrzehnten oder gar Generationen in diesem Land leben, empfangende, gastgebende und beherbergende...

Mehr

Bischof Dr. Gebhard Fürst: Neujahrsansprache 2017

Gerüchte verunsichern die Menschen in ihrem Miteinander und in ihrer Urteilsfindung, die notwendig ist zur Orientierung und zu einer gelingenden Lebenssouveränität. Bei den schon heute beobachtbaren ... Auswirkungen liegt der Aufruf nahe: Du sollst nicht das für humanes Miteinander konstitutive Vertrauen zerstören. ... Das biblische Gebot: „Du sollst nicht lügen“, will letztlich nichts anderes.

Mehr