header_fastenzeit_1_1600x267.jpg

Fastenzeit

Über den (Werk)Tag hinaus

„Fasten und Leben in der Arbeitswelt – wie geht das zusammen?“ fragen wir in den Wochen vor Ostern. Antworten geben Kurzreportagen, Faktensheets und Videos. Passanten erzählen, wie sie fasten. „Acht Dinge, die man über das Fasten wissen sollte“ helfen, selbstauferlegte Einschränkungen und Arbeitsalltag im Gleichgewicht zu halten. Pater Albert, Benediktiner aus Neresheim, spricht über die spirituelle Dimension des Fastens. Die „Work-Life-Balance“ gerät ebenso in Blick wie die Frage nach dem Verhältnis von Arbeit und Lohn. Und in der Karwoche geht es handwerklich zur Sache, ein Hostienbäcker gibt Einblick in seine Backstube.

Überdiözesanes Angebot Geistliche Impulse: Kunstwerk Gottes

Überdiözesanes Angebot Geistliche Impulse: Kunstwerk Gottes


Straßenumfrage „Wie fasten Sie?“

14.02.2018

Fasten die Rottenburger? Auf was verzichten sie? Dort, wo gestern noch die Narren das Ende der Fasnet beweinten, haben wir uns heute am Aschermittwoch unter den Passanten umgehört.

Straßenumfrage „Wie fasten Sie?“

Straßenumfrage „Wie fasten Sie?“


Acht Dinge, die man über das Fasten wissen sollte

13.02.2018

Fasten ist mehr als Verzicht. Acht Beispiele weiten den Blick. Sie erklären, was hinter dem Fasten steckt. Acht Fakten laden ein, die 40 Tage vor Ostern zu mehr zu nutzen als weniger Essen oder weniger Fernsehen - zu mehr Freiheit für sich selbst. Mehr Freiheit macht auch offen für Gott.

Acht Dinge, die man über das Fasten wissen sollte

Acht Dinge, die man über das Fasten wissen sollte


Tägliche Fastenimpulse auf Instagram