header_reformationsgedenken_oekumenisch_960x160.jpg

Reformationsgedenken ökumenisch

500 Jahre Reformation

Nach Jahrhunderten gegenseitiger Verurteilungen und Unterstellungen erinnern sich evangelische und katholische Christen im Jahr 2017 erstmals gemeinsam an den Beginn der Reformation. Das ökumenische Gedenken an die Ereignisse vor 500 Jahren soll die Gemeinschaft zwischen Katholiken und Christen aus den Kirchen der Reformation vertiefen und im Zeitalter der Globalisierung Perspektiven der Christen weltweit einbeziehen.

Das Jahr 2017 steht so im Zeichen einer neuen Evangelisierung in einer Zeit, die durch die wachsende Zahl religiöser Bewegungen und zugleich durch die Zunahme der Säkularisierung gekennzeichnet ist. Daher ist das gemeinsame Gedenken Gelegenheit und zugleich Pflicht für ein gemeinsames Glaubenszeugnis. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart beteiligt sich gerne an der Gestaltung des Reformationsjubiläums als Christusfest, wie Bischof Gebhard Fürst dem württembergischen evangelischen Landesbischof Frank Otfried July schon vor geraumer Zeit signalisiert hatte.

Bilderstrecke öffnet sich nich Doppelklick

Katholiken sind eingeladen

Das Reformationsgedenken 2017 bereiten die evangelischen Kirchen vor, es hat aber insgesamt eine ökumenische Dimension. Viele evangelische Kirchengemeinden und Dekanate laden ihre katholischen Geschwister zur gemeinsamen Gestaltung von Gottesdiensten, Festen, Vortragsveranstaltungen und Diskussionen ein. Dabei gilt es über theologische Themen historisch sensibel und mit Blick auf die Zukunft zu sprechen und zu fragen, welche Kernthemen der Reformation heute noch aktuell sind.

Gottesdienstmodelle
Ökumenischer Bußgottesdienst „Heilendes Erinnern“

Ökumenischer Bußgottesdienst in der Passionszeit 2017 am 12. März 2017 (Gedenktag für bedrängte und verfolgte Christen) oder an einem anderen Tag in der österlichen Bußzeit.
Handreichung der ACK-Kommission A „Theologie und ökumenische Spiritualität“


Ökumenischer Gottesdienst „Vom Konflikt zur Gemeinschaft“

Gemeinsames Lutherisch-katholisches Reformationsgedenken im Jahr 2017
Im Auftrag der Liturgischen Arbeitsgruppe der lutherisch/römisch-katholischen Kommission für die Einheit herausgegeben Von Theodor Dieter und Wolfgang Thönissen. 27 Seiten, Euro 3,50

  • Bonifatius Verlag (ISBN 978-3897106727)
  • Evangelische Verlagsanstalt (ISBN 978-3374045266)
  • Online
  • Download [PDF]

Ökumenischer Gottesdienst zum Auftakt des Reformationsgedenkens „Sag mir, was du glaubst“

Gemeinsame Feier evangelischer, katholischer und mennonitischer Christen am 31. Oktober 2016


Ökumenischer Reformationsgottesdienst „Christus unsere Mitte“

Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers und Bistum Hildesheim


„Pilgerweg der Versöhnung“

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Sachsen-Anhalt (25. November 2015 in Wittenberg)


Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen 2017

Versöhnung – die Liebe Christi drängt uns (2 Kor 5,14-20)
Die Gebetswoche für die Einheit der Christen wird weltweit jedes Jahr vom 18. bis 25. Januar oder zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten gefeiert. Im Gedenkjahr der Reformation stammen die Texte von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK).

Arbeitshilfen
… da ist Freiheit. Ideenheft zur Vorbereitung des Jubiläumsjahres

Herausgegeben im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischen Landeskirche in Baden
Ökumenische Veranstaltungsmodelle und -ideen für Gemeinden und Gemeinschaften


500 Jahre Reformation. Veranstaltungen in Württemberg zum Refomationsjubiläum von Oktober 2016 bis Oktober 2017

Veranstaltungen der Evangelischen Landeskirche in Baden und dezentrale Veranstaltungen zum Reformationsgedenken


Christusfest. Ökumenisches Zugehen auf das Reformationsfest 2017

Herausgegeben von Michael Kappes und Barbara Rudolph
Eine Arbeitshilfe für Gemeinde und Unterricht. 302 Seiten, Euro 12,90 (Mengenpreise auf Anfrage möglich)

  • Bonifatius Verlag (ISBN 978-3897106697)
    Evangelische Verlagsanstalt (ISBN 978-3374044078)

„Versöhnt miteinander“ – Wort der ACK zu 500 Jahre Reformation

Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK)
Wort der ACK zu 500 Jahre Reformation, ein Gottesdienstformular und verschiedene theologische Perspektiven aus unterschiedlichen Konfessionen


Die Bibel neu als Schatz entdecken

Ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschalnd (ACK) zu 500 Jahre Reformation. Die Mitgliedskirchen der ACK beschreiben ihren Zugang zur Bibel. Euro 3,00


Ökumene bewegt Frauen – Frauen bewegen Ökumene

Ökumenische Orientierungshilfe zum Studientag 2016 der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd). Mit einem ökumenischen Stichwortverzeichnis und Tipps für die Praxis. 32 Seiten

Literatur
Reformation in ökumenischer Perspektive

Herausgegeben vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz
Reihe: Arbeitshilfe der Deutschen Bischofskonferenz Nr. 284. 206 Seiten, Euro 0,58


Erinnerung heilen – Jesus Christus bezeugen

Ein gemeinsames Wort zum Jahr 2017
Herausgegeben vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz und von der Evangelischen Kirche in Deutschland.
Reihe: Gemeinsame Texte Nr. 24. 92 Seiten, Euro 0,54


Uns eint mehr, als uns trennt. Ein ökumenisches Glaubensbuch

Herausgegeben vom Konfessionskundlichen und vom Johann-Adam-Möhler-Institut
Mit dem Glaubensbekenntnis als roten Faden erklärt das Buch, was evangelischen und katholischen Christen im Glauben gemeinsam ist. 110 Seiten, Euro 12,99

  • Gütersloher Verlagshaus (ISBN 978-3579086712)

Rechtfertigung und Freiheit. 500 Jahre Reformation 2017

Grundlagentext des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, 2014
115 Seiten, Euro 5,99


Vom Konflikt zur Gemeinschaft. Gemeinsames lutherisch-katholisches Reformationsgedenken im Jahr 2017

Studiendokument der Internationalen Lutherisch/Römisch-katholischen Kommission für die Einheit
114 Seiten, Euro 14,80

  • Bonifatius Verlag (ISBN 978-3897105492)
  • Evangelische Verlagsanstalt (ISBN 978-3374034185)
  • Download [PDF]

Martin Luther. Eine ökumenische Perspektive

Von Walter Kardinal Kasper
Vortrag an der Humboldt-Universität Berlin 2016. 96 Seiten, Euro 8,00

  • Patmos Verlag (ISBN 978-3843607698)

Luther auf einen Blick

von Alexander Lieske
Leporello mit den die wichtigsten Stationen in Luthers Leben

  • Lieske Verlag (ISBN 978-3981591101)

Blick zurück nach vorn. Das Zweite Vatikanum aus Sicht der multilateralen Ökumene

Herausgegeben von Elisabeth Dieckmann und Karl Kardinal Lehmann (Hg.)
Dokumentation der Tagung „Blick zurück nach vorn“ im Erbacher Hof, Mainz 2014. 312 Seiten, Euro 29,00

  • Echter Verlag (ISBN 978-3429039882)

Wir Christen – wann endlich vereint?

Von Kurt Kardinal Koch
Katholisch-reformatorische Denkanstöße. 80 Seiten, Euro 10,00

  • Verlag Planung CAMINO (ISBN 978-3460500341)

Der Trennung gedenken – das Verbindende feiern

Herausgegeben von Stefan Möhler
Werkbuch zum Reformationsjahr für katholische Gemeinden und in der Ökumene. 144 Seiten, Euro 19,99

  • Schwabenverlag (ISBN 978-3796617126)

Reformation 1517-2017. Ökumenische Perspektiven

Herausgegeben von Dorothea Sattler und Volker Leppin für den Ökumenischen Arbeitskreis evangelischer und katholischer Theologen.
119 Seiten, Euro 20,00.

  • Herder Verlag (ISBN 978-3451347450)
  • Vandenhoeck & Ruprecht (ISBN 978-3525570388)

Neu hinsehen: Luther. Katholische Perspektiven – ökumenische Horizonte

Herausgegeben von Reinhard Grütz, Stephan Mokry u.a.
320 Seiten, Euro 19,90

  • Bonifatius Verlag (ISBN 978-3897106703)
  • Evangelisches Verlagsanstalt (ISBN 978-3374045556)

Luther für Einsteiger. Die Reformation in 95 Stichworten

Von Martin Thull
Die Reformation in 95 Stichworten von Abendmahl bis Zwingli. 108 Seiten, Euro 9,90

  • Bonifatius Verlag (ISBN 978-3897106666)

Der Mensch Martin Luther

Von Lyndal Roper
Biographie. 736 Seiten, Euro 28,00

  • Fischer Verlag (ISBN 978-3100660886)

Die fremde Reformation. Luthers mystische Wurzeln

Von Volker Leppin
247 Seiten, Euro 21,95

  • Verlag C.H. Beck (ISBN 978-3406690815)

Der katholische Luther. Begegnungen – Prägungen – Rezeptionen

Von Daniela Blum
221 Seiten, Euro 24,90

  • Verlag Ferdinand Schönigh (ISBN 978-3506782380)

Erlöste und Verdammte. Eine Geschichte der Reformation

Von Thomas Kaufmann
508 Seiten, Euro 26,95

  • Verlag C.H. Beck (ISBN 978-3406696077)
Links