header_themenwoche_bildung_teilen_900x160.jpg

Bildung teilen

29. Februar bis 4. März 2016

„Bildung teilen“ im Sinne des Diözesanpatrons Martin von Tours greift das Thema der Mantelteilung auf. Menschen mit und ohne Behinderung, Erwachsene aus der Bildungsschicht und Migranten können miteinander und voneinander lernen. Die Themenwoche im Martinsjahr 2016 ist eine Initiative der Online-Redaktion in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. (keb) und DRS-Media.


Montag: Mitmachaktion

Wer kriegt's raus? Ein Gehörloser zeigt im Video das Motto der Katholischen Erwachsenenbildung mit Einhand-Fingeralphabet und Gebärdensprache. Mitmachen ist ganz leicht. Die Lösung mit Vor- und Nachnamen sowie Postanschrift des Absenders per E-Mail an info@bo.drs.de schicken. Alle richtigen Einsendungen nehmen an der Verlosung teil.
Zu gewinnen gibt es einen Bildungsgutschein zum Besuch einer keb-Veranstaltung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Übernahme der Teilnahmegebühren bis maximal 100 Euro.

Die Mitmachaktion ist inzwischen beendet. Die Gewinnerin ist unter „Freitag: Gewinn“ veröffentlicht. 

Themenwoche „Bildung teilen“: Mitmachaktion

Themenwoche „Bildung teilen“: Mitmachaktion


Dienstag: Interview

„Leben ist unser Thema“ – unter dem Motto der Katholischen Erwachsenenbildung (keb) bringt Lothar Plachetka im Bodenseekreis ganz unterschiedliche Menschen zur Erweiterung ihres Horizonts zusammen. Im Interview erläutert er seinen Ansatz in Bezug auf Menschen mit und ohne Behinderung.


Mittwoch: Video

Wie übersetzt man "Barmherzigkeit" in Gebärdensprache? Dass das gar nicht so einfach ist, sich aber trotzdem lohnt, zeigt eine Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis.

Mehr als eine kleine Geste: Bildungsangebote mit Gebärdendolmetscher

Mehr als eine kleine Geste: Bildungsangebote mit Gebärdendolmetscher


Donnerstag: Pinnwand

Wissenswertes rund um die Katholische Erwachsenenbildung als Dienst der Kirche an der Gesellschaft


Freitag: Gewinn

Den Bildungsgutschein zum Besuch einer keb-Veranstaltung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Übernahme der Teilnahmegebühren bis maximal 100 Euro hat gewonnen:

  • E. Pfänder, Leinfelden-Echterdingen

Herzlichen Glückwunsch.

Die Ziehung der Gewinnerin erfolgte mit Ordinariatsrat Dr. Joachim Drumm, dem Leiter der Hauptabteilung XI – Kirche und Gesellschaft, zu der die Erwachsenenbildung gehört.