Geschieden und wiederverheiratet

Auf der Suche nach meinem Platz in der katholischen Kirche

Foto: phototake / istockphoto.com

Sie sind geschieden und haben standesamtlich wieder geheiratet? Sie leben in einer neuen und glücklichen Partnerschaft? Sie lieben Ihre Kinder aus Ihrer ersten Ehe genauso wie die Kinder in Ihrer neuen Beziehung? Und bei all dem fragen Sie sich, welchen Platz Sie in der katholischen Kirche haben?

Papst Franziskus hat in seinem Schreiben „Amoris laetitia – Die Freude der Liebe“ deutlich zum Ausdruck gebracht: Eheliche Liebe und Treue sind ein großes Geschenk. Aber zum Leben gehören auch Krisen und Scheitern. Als Kirche müssen wir immer zuerst offen sein für die Menschen mit ihrer individuellen Lebensgeschichte. Wir müssen zuhören, begleiten, stärken. Er spricht von einer Kirche, die nicht ausschließt, sondern zusammenführt und jedem Menschen zeigt, dass er oder sie wertvoll ist.

So möchten wir für Sie in Ihrer Situation und mit Ihren Fragen da sein. Vielleicht fühlen Sie sich in der katholischen Kirche nicht (mehr) zuhause oder mit Ihrer Lebenssituation nicht ernst genommen? Oder Sie suchen nach einem Weg, wie Sie Ihren Glauben in Ihrer Kirche weiterhin leben können, gerade weil Ihnen Gottes Begleitung in Ihrer aktuellen Beziehung wichtig ist? Sie wünschen sich, an der Eucharistie teilnehmen zu können oder das Sakrament der Versöhnung zu empfangen, auch wenn eine zweite kirchliche Eheschließung nicht möglich ist? Vielleicht gibt es Unausgesprochenes, Ungeklärtes, für das Sie sich Klärung oder Versöhnung wünschen? Oder Sie erhoffen sich den Zuspruch Gottes für Ihre neue Partnerschaft?

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines vertraulichen seelsorgerlichen Gesprächs oder einer seelsorgerlichen Begleitung an. Wir möchten Ihnen Mut machen, auf Seelsorgerinnen und Seelsorger zuzugehen, um mit diesen über Ihre Geschichte, Ihre Fragen, Sehnsüchte, Wünsche, Hoffnungen, Ängste ins Gespräch zu kommen. Dabei geht es nicht darum, dass Ihnen „jemand von der Kirche“ sagt, was richtig oder falsch ist oder wie Sie sich zu verhalten haben. Es geht darum mit dem Blick auf die Frohe Botschaft Jesu, Sie in Ihrer Situation zu begleiten, zu stärken. Dieses Gespräch soll Ihnen helfen, auf Ihr Leben zu schauen und je nachdem selber gewissenhaft zu entscheiden, welche Schritte für Sie anstehen. Es soll Ihnen gut tun.

Wenn Sie den Wunsch nach einer solchen Begleitung spüren, dann kommen Sie auf uns.

Wichtige Fragen

Auf wen kann ich für ein solches Gespräch zugehen?

Erste Ansprechperson ist der Pfarrer bei Ihnen vor Ort, in Ihrer Kirchengemeinde oder Seelsorgeeinheit. Oder Sie gehen auf einen anderen pastoralen Mitarbeiter in Ihrer Gemeinde zu: Diakon, Pastoralreferent/in, Gemeindereferent/in. Die entsprechenden Kontaktdaten bekommen Sie in Ihrem Pfarrbüro, über den Internetauftritt Ihrer Kirchengemeinde oder im Gemeindeblatt.

Wenn Sie lieber eine/n Gesprächspartner/in außerhalb Ihrer Kirchengemeinde bzw. Seelsorgeeinheit hätten, dann gibt es in den Dekanaten entsprechende Ansprechpersonen. Dazu finden Sie unten auf dieser Seite die jeweiligen Kontaktdaten.

Ist das Gespräch vertraulich? Oder erfahren andere davon?

Das Gespräch ist auf jeden Fall vertraulich. Es gilt das Seelsorgegeheimnis, auf das Sie sich verlassen können. So können Sie in aller Offenheit das ansprechen, was Ihnen wichtig ist und die Fragen stellen, die Sie umtreiben.

Sollte es für Ihre konkrete Lebenssituation bzw. für Sie selber wichtig sein, dass der Heimatpfarrer darüber Bescheid weiß, dass Sie das Gespräch geführt haben, dann können Sie dies mit Ihrem/r Gesprächspartner/in besprechen und überlegen, ob Sie selber oder Ihr/e Gesprächspartner/in die vertrauliche Information weitergibt, dass es ein Gespräch gab. Es wird aber nicht weitergegeben, was miteinander besprochen wurde. Darüber entscheiden Sie ganz allein.

Führe ich das Gespräch auf jeden Fall allein oder kann mein/e neue/r Partner/in mit dabei sein?

Zunächst spricht viel dafür, dass Sie das Gespräch allein führen, um in aller Offenheit Ihre Fragen und Themen auszusprechen. Aber es kann durchaus in der ein oder anderen Situation wichtig und gut sein, den/die Partner/in miteinzubeziehen. Klären Sie dies mit Ihrem/r Gesprächspartner/in.

Kann ich nach diesem Gespräch wieder die Sakramente der Eucharistie und Versöhnung (Beichte) empfangen?

Dies gilt nicht grundsätzlich. Das Gespräch ist keine automatische Voraussetzung, um wieder die Sakramente empfangen zu können. Es soll die Möglichkeit bieten, die eigene Lebenssituation aus dem Glauben heraus anzuschauen und Ihnen helfen, zu entscheiden, welche Schritte für Sie gerade im Blick auf Ihren gelebten Glauben in der Kirche notwendig sind. Diese Entscheidung treffen nur Sie, aus Ihrem Gewissen heraus. Dies kann auch dazu führen, wieder an der Eucharistie teilzunehmen oder das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. Aber es muss nicht die Konsequenz sein.

Ansprechpersonen in den Dekanaten

Dekanat Allgäu-Oberschwaben

Dekanatsreferent Elmar Kuhn
Kirchplatz 3
88250 Weingarten

Telefon: 0751 3541050
E-Mail: dekanat.allgaeu-oberschwaben(at)drs.de

Dekanat Balingen

Wenn Sie im Dekanat Balingen einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Balingen
Heilig-Geist-Kirchplatz 5
72336 Balingen

Telefon: 07433 9011010
E-Mail: info(at)dekanat-balingen.de

Dekanat Biberach

Wenn Sie im Dekanat Biberach einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Biberach
Kolpingstraße 43
88400 Biberach an der Riß

Telefon: 07351 182130
E-Mail: dekanat.biberach(at)drs.de

Dekanat Böblingen

Dekan Anton Feil
Sindelfinger Straße 16
71032 Böblingen

Telefon: 07031 660710
E-Mail: anton.feil(at)drs.de

Dekanat Calw

Dekan Holger Winterholer
Moltkestraße 2
72202 Nagold

Telefon: 07452 66099
E-Mail: holger.winterholer(at)drs.de

Dekanat Ehingen-Ulm

Wenn Sie im Dekanat Ehingen-Ulm einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Ehingen-Ulm
Weinhof 6
89073 Ulm

Telefon: 0731 9206010
E-Mail: dekanat.eu(at)drs.de

Dekanat Esslingen-Nürtingen

Wenn Sie im Dekanat Esslingen-Nürtingen einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Esslingen-Nürtingen
Untere Beutau 8-10
73728 Esslingen am Neckar

Telefon: 0711 7941870
E-Mail: dekanat(at)kirche.es

Dekanat Freudenstadt

Wenn Sie im Dekanat Freudenstadt einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Freudenstadt
Marktplatz 27
72160 Horb am Neckar

Telefon: 07451 7292
E-Mail: dekanat.freudenstadt(at)drs.de

Dekanat Friedrichshafen

Dekan Bernd Herbinger
Katharinenstraße 16
88045 Friedrichshafen

Telefon: 07541 389615
E-Mail: bernd.herbinger(at)drs.de

Dekanat Göppingen-Geislingen

Dekanatsreferentin Simone Jäger
Ziegelstraße 14
73033 Göppingen

Telefon: 07161 9633616
E-Mail: simone.jaeger(at)drs.de

Dekanat Heidenheim

Pastoralreferentin Elisabeth Redelstein
Schneitheimer Straße 19
89520 Heidenheim

Telefon: 07321 931555
E-Mail: familienpastoral(at)kath-hdh.de
oder: e.redelstein(at)kath-hdh.de

Dekanat Heilbronn-Neckarsulm

Pastoralreferent Michael Dieterle
Bahnhofstraße 13
74072 Heilbronn

Telefon: 07131 89809103
E-Mail: michael.dieterle(at)drs.de

Dekanat Hohenlohe

Wenn Sie im Dekanat Hohenlohe einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dakanatsgeschäftsstelle Hohenlohe
Amrichshäuser Straße 36
74653 Künzelsau

Telefon: 07940 935180
E-Mail: kathdekanat.hohenlohe(at)drs.de

Dekanat Ludwigsburg

Gemeindereferentin Maria Riedl
Parkstraße 34
71642 Ludwigsburg

Telefon: 07414 9618-13
E-Mail: GBSeelsorge.LB(at)t-online.de

Dekanat Mergentheim

Wenn Sie im Dekanat Mergentheim einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Mergentheim
Bahnhofplatz 3
97980 Bad Mergentheim

Telefon: 07931 98920
E-Mail: info(at)kathdekanat-mgh.de

Dekanat Mühlacker

Wenn Sie im Dekanat Mühlacker einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Mühlacker
Zeppelinstraße 29
75417 Mühlacker

Telefon: 07041 9565-0
E-Mail: kathdekanat.muehlacker(at)drs.de

Dekanat Ostalb

Dekanatsreferenten Martin Keßler und Tobias Kriegisch
Weidenfelder Straße 12
73430 Aalen

Telefon: 07361 59010
E-Mail: kathdekanat.ostalb(at)drs.de

Dekanat Rems-Murr

Pastoralreferentin Simone Dobler
Friedhofstraße 9
73614 Schorndorf

Telefon: 07181 9878430 oder 07181 5203
E-Mail: simone.dobler(at)drs.de

Pfarrvikar Patrick Strauß
Adlerstraße 13
73650 Winterbach

Telefon: 07181 4823470 oder 07181 73817
E-Mail: patrick.strauss(at)drs.de

Dekanat Reutlingen-Zweifalten

Dekan Hermann Friedl
Marktstraße 26
72793 Pfullingen

Telefon: 07121 71208
E-Mail: hermann.friedl(at)ropa.de

Dekanat Rottenburg

Wenn Sie im Dekanat Rottenburg einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Rottenburg
Schulergasse 1
72108 Rottenburg

Telefon: 07472 93800
E-Mail: dekanat.rottenburg(at)t-online.de

Dekanat Rottweil

Dekanatsgeschäftsstelle Rottweil
Königstraße 47
78628 Rottweil

Telefon: 0741 246120
E-Mail: dekanat.rottweil(at)drs.de

Dekanat Saulgau

Dekan Peter Müller
Pfarrstraße 1
88348 Bad Saulgau

Telefon: 07581 489310
E-Mail: peter.mueller(at)drs.de

Dekanat Schwäbisch Hall

Wenn Sie im Dekanat Schwäbisch Hall einen Ansprechpartner suchen, wenden Sie sich bitte an die

Dekanatsgeschäftsstelle Schwäbisch Hall
Kurzer Graben 7/4
74523 Schwäbisch Hall

Telefonbuch: 0791 931080
E-Mail: kathdekanat.sha(at)drs.de

Dekanat Stuttgart

Dekanatsreferentin Kerstin Kruger-Weiß
Königstraße 7
70173 Stuttgart

Telefon: 0711 7050300
E-Mail: stadtdekanat.stuttgart(at)drs.de

Dekanat Tuttlingen

Pastoralreferent Matthias Gärtner
Bergstraße 63
78532 Tuttlingen

Telefon: 07461 966143
E-Mail: mgaertner(at)tut.drs.de

Diözesane Ansprechpersonen im Fachbereich Ehe und Familie

Ansprechpartnerin / Ansprechpartner

Fachreferentin
Mechthild Alber

Telefon: 07119791-227
malber(at)bo.drs.de

Fachreferentin
Johanna Rosner-Mezler

Telefon: 0711 9791-232
E-Mail: jrosnermezler(at)bo.drs.de

Fachreferent
Markus Vogt

Telefon: 0711 9791-226
E-Mail: mvogt(at)bo.drs.de

Weitere Informationen und Adressen

Material und Dokumente
Bei Fragen zur kirchlichen Gültigkeit der ersten Ehe bzw. zum Ehenichtigkeitsverfahren
  • Hausanschrift
  • Bischöfliches Offizialat
  • Marktplatz 11
  • 72108 Rottenburg am Neckar
  • Postanschrift
  • Bischöfliches Offizialat
  • Postfach 9
  • 72101 Rottenburg am Neckar
Bei Fragen zur Ehe- und Familienseelsorge

Fachbereich Ehe und Familie in der Hauptabteilung XI – Kirche und Gesellschaft

  • Hausanschrift
  • Bischöfliches Ordinariat
  • Hauptabteilung XI - Kirche und Gesellschaft
  • Karlsruher Str. 3
  • 70771 Leinfelden-Echterdingen
  • Postanschrift
  • Bischöfliches Ordinariat
  • Hauptabteilung XI - Kirche und Gesellschaft
  • Postfach 700 137
  • 70571 Stuttgart
Bei Fragen zur persönlichen und zur Paar- und Familienberatung

Psychologische Familien- und Lebensberatung

An verschiedenen Orten in der Diözese gibt es Beratungsstellen.