Nachrichten

Für Transparenz in der Verwendung der Mittel erhielten der Caritasverband für Stuttgart und die CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft in der Diözese Rottenburg Stuttgart die beiden Preise, die der Deutsche Caritasverband und die Diakonie Deutschland alle zwei Jahre vergeben.

Der Caritasverband Stuttgart e.V., der 2017 sein 100-jähriges Bestehen feiert, gewann den mit 2.000 Euro dotierten Transparenzpreis in der Kategorie "über 250 Mitarbeiter". Er überzeugte die Juroren mit den detaillierten Informationen zu Spenden, Finanzen und Struktur auf der Internetseite.

Die CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft, die 3.000 Euro in der Kategorie "bis einschließlich 250 Mitarbeiter" erhielt, unterstützt soziale Projekte in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und bindet Menschen aus der Zivilgesellschaft durch Stiftungsgründungen in caritative Aufgaben ein. Auch sie stellt die Verwendung ihrer Mittel anschaulich dar und  bietet umfangreiche Informationen.

Bewerben konnten sich alle Mitgliedsorganisationen von Caritas und Diakonie, die ihren Sitz in Deutschland haben. Das Preisgeld stifteten Versicherer im Raum der Kirchen Bruderhilfe Pax Familienfürsorge. Die Jury des Transparenzpreises 2017 setzte sich aus Vertretern aus Wirtschaftsprüfung, Wissenschaft, den beiden Wohlfahrtsverbänden und Medien zusammen.

Deutscher Caritasverband / Angelika Hipp / Markus Waggershauser

Archiv