Nachrichten

Zum neuen Geschäftsführer haben Diözesanrat und Priesterrat den Ludwigsburger Dekanatsreferenten Alexander Bair (54) gewählt. Er wird ab 1. Oktober in der Geschäftsstelle des Diözesanrats und Priesterrats mitarbeiten und zum 1. Januar 2018 den jetzigen Geschäftsführer Hermann Steur (64) ablösen, der in Ruhestand geht.

Der Wahl ging ein Bewerbungsverfahren voraus, in dessen Verlauf Präsidium und Geschäftsführender Ausschuss des Diözesanrats und der Geschäftsführende Vorstand des Priesterrats den Kandidaten auswählten.

Der Theologe und Pastoralreferent Alexander Bair führt derzeit als Dekanatsreferent die Geschäfte des katholischen Dekanats Ludwigsburg. Zuvor arbeitete er von 1995 bis 2003 im Referat Aus- und Weiterbildung des Bischöflichen Jugendamts in Wernau. Nach seinem Theologiestudium in Tübingen hatte Bair in der Kirchengemeinde St. Paul in Esslingen seine Ausbildung zum Pastoralreferenten absolviert. Der verheiratete Vater von zwei Kindern bringt außerdem Qualifikationen in Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement für soziale Dienstleistungsunternehmen und Gruppenleitung mit.

Cäcilia Branz / Jochen Wiedemann

Der Diözesanrat Rottenburg-Stuttgart ist das oberste gewählte Priester- und Laiengremium der Diözese. Als Pastoralrat berät er den Bischof in Angelegenheiten des kirchlichen Lebens. Als Katholikenrat vertritt er die Katholik/innen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Als Kirchensteuervertretung entscheidet er über Höhe und Verwendung der Kirchensteuer und beschließt den Haushalt der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Archiv