Nachrichten

Rottenburg/Köln.12. Oktober 2016. Die Rottenburger Ordinariatsrätin Irme Stetter-Karp (59) ist als Vizepräsidentin des Deutschen Caritasverbandes (DCV)  für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt worden. Auf Vorschlag des DCV-Präsidenten, Prälat Peter Neher, wählte die Delegiertenversammlung heute (12. Oktober) in Köln Stetter-Karp sowie weitere zwei Personen zu dessen Stellvertretern. Stetter-Karp hat dieses Ehrenamt seit 2010 inne. Der DCV hat seinen Sitz in Freiburg.

Irme Stetter-Karp ist Leiterin der Hauptabteilung Caritas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die promovierte Sozialwissenschaftlerin aus Göppingen ist zudem Bundesvorsitzende des caritativen Fachverbandes für Mädchen- und Frauensozialarbeit IN VIA und Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken. Dort vertritt sie gemeinsam mit dem Präsidenten und dem Generalsekretär den Deutschen Caritasverband.

Archiv