Nachrichten

Urlaub bedeutet für viele Menschen nicht nur, etwas Neues zu sehen. Die freie Zeit soll nachhaltig wirken, sinnvoll sein oder für Neuorientierung sorgen. Das macht sich auch in den Klöstern bemerkbar. Deren „Auszeit-Angebote“ ziehen immer mehr Gäste an.

Über ihre Erfahrungen mit den klösterlichen Angeboten erzählen die Gäste von Moderatorin Caroline Haro-Gnändiger in der aktuellen Ausgabe von „Alpha & Omega – Kirche im Gespräch“. Christina Schmid aus Stuttgart konnte früher mit Kirche wenig anfangen. Inzwischen besucht sie jedes Jahr das Kloster Stühlingen im Südschwarzwald. Michael Behringer aus Freiburg überlegte früher einmal, Pfarrer zu werden. Heute geht er regelmäßig zu den Benediktinern nach Niederaltaich in Niederbayern, um den Alltag zu unterbrechen. Schwester Marzella Krieg von den Vinzentinerinnen in Untermarchtal betreut jedes Jahr etwa 60 Gäste in ihrem Kloster. Manche davon kommen sogar aus Norddeutschland und Berlin in den Süden.

ALPHA & OMEGA ist das Kirchenmagazin der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Erzdiözese Freiburg und der Evangelischen Landeskirche Württemberg bei privaten Fernsehsendern im Land. ALPHA & OMEGA behandelt in einer lockeren Gesprächsrunde und mit Filmbeiträgen aktuelle Themen aus Kirche und Gesellschaft. ALPHA & OMEGA wird abwechselnd von der katholischen Fernsehredaktion „KiP-TV“ und der evangelischen Fernsehredaktion „TV Agentur Württemberg“ produziert.

Archiv