Nachrichten

Uwe Renz (59), Leiter der Bischöflichen Pressestelle und Pressesprecher der Diözese Rottenburg-Stuttgart, wechselt zum 1. Juni als Diakon im Hauptberuf in die Seelsorgeeinheit Stuttgart-West/Botnang. Zu dieser Seelsorgeeinheit gehören die Pfarreien St. Elisabeth und St. Fidelis in Stuttgart-West sowie St. Clemens in Stuttgart-Botnang. Renz, Diplomtheologe und gelernter Redakteur, wurde von Bischof Gebhard Fürst 2011 zum Diakon geweiht und wirkte seitdem neben seiner Arbeit in der Pressestelle als Diakon im Zivilberuf in der Seelsorgeeinheit Neckar-Aich im Dekanat Esslingen-Nürtingen. Elf Jahre arbeitete der verheiratete Vater von vier erwachsenen Kindern in der Bischöflichen Pressestelle, davon die letzten sechs Jahre als deren Leiter. In der Seelsorgeeinheit Stuttgart-West/Botnang tritt Renz die Nachfolge von Diakon Alfred Nicklaus (64) an, der in den Ruhestand geht.

Die Pressestelle im Rottenburger Bischofshaus gehört seit dem 1. Juli 2017 zur neugeschaffenen Stabsstelle Mediale Kommunikation (SMK). Diese vereint alle Disziplinen der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit von Presse über Online und Social Media bis hin zu Bewegtbild und Publikationen, künftig außerdem auch Veranstaltungen/Events und interne mediale Kommunikation innerhalb der Diözese.

Archiv