Veranstaltungen

Reformationsgedenken / Diözesanmuseum: Reformation und Katholische Reform

12.03.2017, 15:00

Führung: Mehr Pomp? Die Kunst des Subtilen in der Zeit der Gegenreformation

Luthers Thesen von 1517 verändern viel – auch in der künstlerischen Darstellung. Kann und soll Kunst Propaganda sein? An einigen Beispielen der Sammlung soll der Einfluss des Protestantismus auf die Kunst während der Gegenreformation sichtbar werden.

Referent
Jörg Widmann M.A., Historiker, Tübingen

Weitere Informationen
dioezesanmuseum-rottenburg.de

Veranstaltungsort
Diözesanmuseum Rottenburg
Karmeliterstraße 9
72108 Rottenburg

Zurück zur Übersicht