Bischof besucht Ghana
In Ghana fördert die Diözese Rottenburg-Stuttgart über ihre Hauptabteilung Weltkirche seit Jahrzehnten Projekte für Bildung, Seelsorge und Wirtschaftsentwicklung. Bischof Gebhard Fürst besucht derzeit mit einer Begleitgruppe mehrere Diözesen in dem westrafrikanischen Land. Am 16. Februar traf er in Kumasi Erzbischof Gabriel Justice Yaw Anokye und dessen Vorgänger Peter Sarpong.zu Bildern und Berichten der Pastoralreise
ZusammenLeben gestalten
Der Stand ist aufgebaut. Die evangelischen und katholischen Kirchen in Baden-Württemberg warten mit Informationen und Veranstaltungen zum globalen Lernen, zu Digitalisierung, Inklusion und Integration sowie zu religiöser Bildung in einer pluralistischen Gesellschaft auf die Besucher. Die Bildungsmesse "didacta" in Stuttgart öffnet vom 14. bis 18. Februar ihre Tore.zur Pressemeldung
Caritas-Journalistenpreis
Für ihren Film "Es gibt immer einen Weg - Mein Leben mit Beatmung" erhielt Sarah Modrow (Mitte) den Caritas-Journalistenpreis. Die Leiterin der diözesanen Web-TV-Redaktion schildert darin am Leben von Maria-Cristina Hallwachs (2.v.l.), wie sich durch Hoffnung und Mut neue Lebensperspektiven erschließen.zum Video
Archiv

Presse

Afrikanisches Land mit vielen christlichen Profilen

Bischof besucht Ghana – Hilfe seit Jahrzehnten – Bildung und Seelsorge

Religion als Pluralitätswert?

Kirchen mit Sonderschau auf Stuttgarter Bildungsmesse didacta

Buchdeckel und pralles Leben

Nachlässe, Stiftungen, Erwerbungen – Menschen machen Geschichte(n)