Leid - Trost - Hoffnung
Wie Maria weint - ihren toten Sohn im Arm -, so trauern an Allerseelen viele Menschen um verstorbene Angehörige. In den Darstellungen der Pieta können auch sie Trost und Hoffnung auf ein Leben in der Gemeinschaft der Heiligen für ihre Verstorbenen finden.Informationen zur Pieta-Ausstellung in Nenningen
Priester helfen Priestern
Priester der Diözese Rottenburg-Stuttgart unterstützen mit einem Teil ihres Gehalts Kollegen in Ostafrika. Als Dank erhielt Bischof Gebhard Fürst ein äthiopisches Silberkreuz. Seinem Amtsbruder Musie Ghebreghiorgios aus Emdibir verlieh er die Martinusplakette.zur Pastoralreise 2014
Ehe und Familie
Die dritte außerordentliche Generalversammlung der Bischofssynode in Rom ist zu Ende. 190 Bischöfe aus über 120 Ländern berieten über die Situation der Familie in der heutigen Gesellschaft. Das Ergebnis soll kein Abschluss sein, sondern Auftrag für die nächste Synode.zur Schlussbotschaft
Archiv

Presse

„So kannten wir Kirche bisher nicht“

Positives Feedback für den Einsatz der Betriebsseelsorge beim...

Social Freezing löst die Probleme nicht

Vereinbarkeit von Familie und Beruf bedarf gesellschaftspolitischer...

Im Dienst an den Ärmsten

Bischof nach Äthiopienreise: Diakonische Kirche mit Händen greifbar