Bonifatiuswerk sammelt
Am "Diaspora-Sonntag",18. November, sammeln die Katholiken der Diözese in den Gottesdiensten Spenden für die Belange katholischer Christen, die in einer extremen Minderheitensituation ihren Glauben leben. Unter dem Leitwort "Unsere Identität: Christus bezeugen" betont das Bonifatiuswerk das, was Gläubige hierzulande mit denen in Nord- und Ostdeutschland, in Nordeuropa und im Baltikum verbindet.zum Bonifatiuswerk
Für moderne Kommunikation
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart wird der Empfehlung der Konferenz der Diözesan-Datenschutzbeauftragten, dass kirchliche Einrichtungen auf Facebook-Fanseiten verzichten sollen, nicht folgen. „Damit würden wir unsere in den vergangenen Jahren mit großem Aufwand aufgebauten Netzwerke zerstören und moderne Kommunikation unmöglich machen“, sagte Bischof Gebhard Fürst.zur Pressemeldung
Versagen und Hoffnung
Am Sonntag, 18. November, wird in den katholischen Gottesdiensten in Deutschland für die Opfer sexuellen Missbrauchs gebetet. Die Anregung gab Papst Franziskus, den konkreten Text formulierte Sabine Hesse, Präventionsbeauftragte der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Für sie ist das Gebet kein Ersatz für das Handeln der Kirche gegen Missbrauch. Es soll dem Handeln Kraft geben, wie sie im Interview sagt.zum Interview
Archiv

Presse

Diözese bleibt auf Facebook präsent

Bischof Fürst: „Moderne Kommunikation wird sonst unmöglich“

Versagen und Hoffnung vor Gott tragen

Gebet zum Gedenktag für Opfer sexuellen Missbrauchs – Interview mit...

Eine Atmosphäre für Begegnung schaffen

Renoviertes Erasmushaus für Katholische Hochschulgemeinde Tübingen

MEDIATHEK

Frieden schaffen mit Sankt Martin

Frieden schaffen mit Sankt Martin

Immer an seiner Seite - 53 Jahre Ehe mit einem Diakon

Immer an seiner Seite - 53 Jahre Ehe mit einem Diakon

50 Jahre ständiger Diakonat - ein Segen für die Kirche

50 Jahre ständiger Diakonat - ein Segen für die Kirche

Was ist, wenn Oma stirbt?

Was ist, wenn Oma stirbt?

Dia de los Muertos - Allerheiligen in Mexiko

Dia de los Muertos - Allerheiligen in Mexiko

Bischof Fürst und Ministerpräsident Kretschmann auf dem Martinusweg

Bischof Fürst und Ministerpräsident Kretschmann auf dem Martinusweg

Simon Linder zieht Fazit von der Jugendsynode

Simon Linder zieht Fazit von der Jugendsynode