Ohne Worte
Am letzten Sonntag im Kirchenjahr stehen Jugendliche im Mittelpunkt der Gottesdienste, die sie an vielen Orten mitgestalten. Das gesammelte Geld bleibt zur Hälfte für Jugendarbeit in den Gemeinden. Mit der anderen Hälfte unterstützt die diözesane Jugendstiftung JUST innovative Projekte.Jugendsonntag im Internetauftritt des BDKJ
Weg zur Einheit
Das Zweite Vatikanische Konzil setzte vor 50 Jahren ein klares Signal für ein Vorangehen hin zur Einheit der Christen. Am 21. November leitete Bischof Gebhard Fürst aus diesem Anlass einen Gottesdienst in der Stuttgarter Domkirche St. Eberhard, den Vertreter der anderen christlichen Kirchen mitfeierten.Weitere Informationen
Zeit teilen
Teilen ist das große Thema des Diözesanpatrons Martinus. In der Woche seines Festtags startete die erste Themenwoche auf www.drs.de, die das Profil der Diözese als Martinsland schärfen soll. Mit "Zeit teilen" ging es um ehrenamtliches Engagement.zur Themenwoche
Archiv

Presse

Sich gegenseitig bereichern und beschenken

Bischof Fürst: Basis vitaler Ökumene ist die Taufe – Auftrag zur...

Ökumenische Adventsimpulse im Internet

Aktion der katholischen Diözesen und der evangelischen Landeskirchen

Diözese bietet Perspektive für Langzeitarbeitslose

280.000 Euro für Arbeitsintegrationsprojekte im kommenden Jahr

MEDIATHEK

Weltkirchlicher Friedensdienst: Lena Motschenbacher berichtet aus Argentinien

Weltkirchlicher Friedensdienst: Lena Motschenbacher berichtet aus Argentinien

Eine Million Sterne in Stuttgart

Eine Million Sterne in Stuttgart

Das macht Sinn! - Nachgefragt auf dem Ehrenamtskongress

Das macht Sinn! - Nachgefragt auf dem Ehrenamtskongress

Der Heilige Martin als Krippenfigur

Der Heilige Martin als Krippenfigur

Das macht Sinn - Kirchliches Ehrenamt: Horst Arzt

Das macht Sinn - Kirchliches Ehrenamt: Horst Arzt

Wie haben Sie den Mauerfall erlebt, Herr Bischof?

Wie haben Sie den Mauerfall erlebt, Herr Bischof?

Das macht Sinn - Kirchliches Ehrenamt: Leonie Klier und Loren Schota

Das macht Sinn - Kirchliches Ehrenamt: Leonie Klier und Loren Schota