Themenwoche
Diözesanpatron Martin von Tours überwand Grenzen und hatte die Menschen im Blick. Vom 18. bis 22. Juli greift die Themenwoche „Weltsicht teilen“ im Martinsjahr 2016 hier auf drs.de diesen Aspekt seines Wirkens auf und verbindet ihn mit den Erfahrungen junger Menschen im Weltkirchlichen Friedensdienst.zur Themenwoche
Weihen und Beauftragungen
Nach ihrer Weihe oder Beauftragung stellen ein Priester, neun Pastoralreferentinnen, elf Gemeindereferentinnen und ein Gemeindereferent ihre Charismen und Talente als Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Dienst der Diözese.Weihen und Beauftragungen
Martin verbindet Europa
Die Diözesen Rottenburg-Stuttgart und Eisenstadt im Osten Österreichs haben nicht nur den gleichen Diözesanpatron. Der württembergische Martinusweg stand Pate für die „via sancti martini“ durchs Burgenland. 30 Pilger unter Leitung des Eisenstädter Generalvikars Martin Korpitsch besuchen derzeit den deutschen Südwesten auf Martins Spuren und machten auch bei Bischof Gebhard Fürst Station.zum Martinsjahr 2016
Archiv

Presse

Bischof-Moser-Stiftung mit neuem Vorstand

600.000 Euro zur Weiterentwicklung der Seelsorge eingesetzt

Sießener Schwestern verlassen Höchstberg

Seit 14 Jahren am Wallfahrtsort – Veränderte pastorale Planungen

Leichter Anstieg bei katholischen Trauungen und Taufen

Zahl der Kirchenaustritte in 2015 wieder rückläufig