Fronleichnam
Ein aus Händen geformtes Herz - es ziert etliche Liebesbotschaften und Sympathiebekundungen in den Sozialen Netzwerken. Direkt vor der Brust aufgespannt kann es bedeuten, dass der Sendende für das Gegenüber alles geben möchte. Ein Blumenteppich der vergangenen Jahre in Westerheim zeigt die Hostie, Zeichen für die Gegenwart Jesu Christi, in der Mitte dieses Herzens. Der Herr gibt sich in Liebe, damit unser Leben blüht.
Kapellengespräche
Sie haben nur eine begrenzte Haltbarkeit, die Blumenteppiche an Fronleichnam. Trotzdem schmücken sie jedes Jahr die Altäre am Prozessionsweg. Maria Baumann ist Mitglied im Organisationsteam für die Kunstwerke aus Blütenblättern in Westerheim auf der Schwäbischen ALb. Im Gespräch mit Eckhard Raabe erzählt sie, wie die Themen entstehen und wie möglichst viele Kreative eingebunden werden können.zum Podcast
Kardinal Walter Kasper
17. Juni 1989 - der Tübinger Dogmatikprofessor Walter Kasper erhält im Rottenburger Dom die Bischofsweihe. Entgegen anderweitiger Befürchtungen leitete nun doch wieder ein weltoffener diözesaner Theologe zehn Jahre lang die Geschicke der württembergischen Ortskirche, bevor er im Vatikan die weltkirchliche Verantwortung für die Ökumene übernahm. Der emeritierte Kardinal feiert sein Jubiläum am 28. Juni in Stuttgart.zur Pressemeldung
Archiv

Presse

Solidarität mit Bündnis „Städte Sicherer Häfen“

Flüchtlingsbeauftragter der Diözese unterstützt Stadt Rottenburg

Ehemaliger Diözesanbischof und profilierter Theologe

Kardinal Kasper feiert 30 Jahre Bischofsweihe – Gottesdienst in...

Pfingstlicher Geist mutet Veränderung und Umkehr zu

Bischof Fürst wünscht sich Offenheit für Diakonat der Frau