Sinnsucher

Achtsam und weise die Welt erkunden

Das Plakat stellen wir Ihnen hier auch zu Download bereit. Ein einfacher Klick aufs Bild öffnet die ganze Datei zum Ausdrucken.

In den Schaukästen der Kirchengemeinden in der Diözese hängen in diesem Sommer Plakate mit einem kleinen Reisesegen.

„Achtsam und weise die Welt erkunden – gesegnete Reise“. Dazu eine Hand mit einem Blumenstrauß. In der Handfläche ein Herz, ein Herz für die Natur. Ein gelber Button löst das Rätsel auf. Da steht die Internetadresse nachhaltiger-sonntag.de. Es geht um die Impulse der Diözese für die nachhaltige Gestaltung des Sonntags in der Familie und im Freundeskreis.

Mit der Aktion „Nachhaltiger Sonntag“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart sollen Familien, Freunde und Bekannte angeregt werden, den Sonntag gemeinsam nachhaltig, also umweltschonend zu verbringen. Impulse und viele spielerische Ideen dafür finden sich in der neuen Sinnsucher-Tüte.

Ein Sonntag für die Schöpfung

Barfuß gehen und ganz bewusst den Boden unter den Füssen spüren oder sich der Sonne entgegenstrecken oder den Garten aus verschiedenen Blickwinkeln kennenlernen – solche und viele andere Anregungen sind in der Sinnsucher-Tüte „Nachhaltiger Sonntag“ beschrieben. Eingeladen mitzumachen sind nicht allein die Familienmitglieder, Freunde und Bekannten. Auch die für die Umwelt Engagierten in Freundes und Bekanntenkreis können zu dieser sonntäglichen Aktion eingeladen werden. Die Rituale für morgens, mittags und abends und zahlreiche Texte weiten den Blick über den eigenen Horizont hinaus.

Ganz bewusst den Sonntag nachhaltig verbringen

Nachhaltig leben, das versuchen viele Menschen heute. Sie verbrauchen zum Beispiel so wenig Ressourcen wie möglich oder vermeiden Müll. Viele tun das aus dem Gedanken heraus, dass sie die gute Schöpfung Gottes den Kindern und Enkeln bewahren wollen. Die Aktion „Nachhaltiger Sonntag“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart greift diese Initiativen auf. Die Materialien sollen mit ganz konkreten Anregungen helfen, den Sonntag gemeinsam mit Kindern, Freunden und Bekannten nachhaltig zu gestalten. Das ist ganz im Sinne von Papst Franziskus. Er bezeichnet den Sonntag als einen Tag der Heilung der Beziehung des Menschen auch zur Welt. Diese Heilung zu unterstützen, ist das Anliegen Sinnsucher-Tüte „Nachhaltiger Sonntag“.

Zu beziehen ist die Sinnsucher-Tüte „Nachhaltiger Sonntag“ kostenlos unter expedition-drs.de. Wer den nachhaltigen Sonntag breiter publik machen will, der kann das kostenlose Kampagnenpaket bestellen. Es enthält fünf Plakate, 50 Postkarten, drei Rücksäcke für Outdooraktionen und sechs Kerzenfolien für Familien, Gruppen und Kreise, die das Abendritual feiern. (Bei Bedarf können Rucksäcke und Karten nachbestellt werden per Mail an: sinnsucher(at)drs.de)

Wer Lust hat, kann seine Ideen oder Erfahrungen auf Instagram mit #nachhaltigersonntag posten oder an sinnsucher@drs.de senden für die Homepage www.nachhaltiger-sonntag.de