Familie

Blick in den Himmel

Im Garten bei der modernen Kirche Zum Guten Hirten in Friedrichshafen finden Familien an Christi Himmelfahrt und am Freitag Stationen zum Mitmachen - Fotos: Adelheid Eisele

Stationen im Pfarrgarten erschließen Familien das Fest Christi Himmelfahrt.

Sich auf eine Picknickdecke legen und in die Wolken schauen - dazu lädt eine Station im Pfarrgarten der Kirchengemeinde Zum Guten Hirten in der Friedrichshafener Lilienstraße ein. Aber was ist gemeint, wenn in der Bibel vom Himmel die Rede ist? Darüber können die Familien ins Gespräch kommen. Adelheid Eisele, Gemeindereferentin in der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen Nord, wohnt im Pfarrhaus und hat die Stationen vorbereitet. Die Anregungen dazu fand sie in den Gottesdienstvorlagen der Diözese (https://www.drs.de/dateisammlung/christi-himmelfahrt.html).

"Ich bin gespannt, wer kommt", sagt Eisele. Sie schrieb alle Erstkommunionfamilien an und ist selbst vor Ort. An einer Station geht es darum die Erde zu spüren "Ich finde es auch selbst schön, barfuß zu gehen", erläutert die Religionspädagogin, weshalb sie die Anregungen gerne aufgriff. Und wenn die Kinder am Ende angemalte Steine in die Stadt hinaus tragen, geben sie die Botschaft Jesu weiter, die Botschaft vom Himmel auf Erden trotz Krisenzeit. Sollte es zwischendurch im Garten ruhiger werden ... "Dann nehme ich ein Buch und setze mich in die Sonne", freut sich die Initiatorin.

Öffnungszeiten und Informationen

Pfarrgarten
Zum Guten Hirten, Lilienstraße, Friedrichshafen

Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 21. Mai
11 - 12 und 14 - 17 Uhr

Freitag, 22. Mai
15 - 17 Uhr

Mitbringen

  • Decke zum Draufliegen
  • Steine zum Bemalen
  • Filzstifte

Bitte
auf vorgeschriebenen Abstand zwischen den einzelnen Familien achten

Gottesdienst zuhause

Pfingsten feiern