ako

Chancen und Grenzen

Digitalisierung: Chancen und Grenzen

Um die Vor- und Nachteile der Digitalisierung geht es beim diesjährigen Tag der Verbände. Bild: stocksy.com

Nicht nur das Format, sondern auch der Inhalt des Tags der Verbände der ako steht ganz im Zeichen der Digitalisierung.

Der Tag der Verbände der Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen und Verbände (ako) findet am 15. und 16. Januar als Videokonferenz im Internet statt. Im Mittelpunkt steht die Digitalisierung, die verstärkt durch die Corona-Pandemie einen gesamtgesellschaftlichen Veränderungsprozess ausgelöst hat. „Wir hätten uns vor einem Jahr wohl kaum vorstellen können, wie sehr Corona die digitale Transformation nochmals beschleunigt“, sagt ako-Geschäftsführerin Sarah Kubin-Scharnowski. Auch in der Kirche habe die Pandemie den Blick auf digitale Möglichkeiten gravierend gewandelt. „Während des Shutdowns mussten praktisch für alle Vorgänge und Angebote Alternativen gefunden werden“, so Kubin-Scharnowski weiter. „Dadurch entstand nicht nur eine Vielzahl an Streamingangeboten für Gottesdienste und Gebete, sondern gerade auch die Verbände waren hier sehr kreativ und haben beispielsweise Online-Plattformen mit Freizeittipps oder digitale Beratungsangebote geschaffen.“ Auch wenn das Internet Vernetzung ermögliche, sei es gleichzeitig der Raum, in den Fake News und Cypermobbing grassierten. „Die Pandemie bringt die Vor- und Nachteile der Digitalisierung wie in einem Lehrstück auf den Punkt“, sagt die ako-Geschäftsführerin.

Deshalb stellt der Tag der Verbände 2021 verschiedene Sichtweisen auf die Digitalisierung vor. Gemeinsam werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Chancen und Risiken für die Gesellschaft, aber auch für die katholischen Verbände herausarbeiten: Wie geht es „nach Corona“ weiter? Welche digitalen Möglichkeiten werden beibehalten? Und wie muss der digitale Wandel insgesamt gestaltet werden, damit der Mensch in seiner Würde im Mittelpunkt steht?

Der Tag der Verbände ist für alle Interessierten offen. Das ausführliche Programm und den Link zu Anmeldung finden Sie auf der Homepage der ako.