TV-Tipp

Harter Geist, weiches Herz

V.l.:Maren Gottschalk und Moderator Christian Turrey. Foto: Redaktion Alpha & Omega

V.l.:Maren Gottschalk und Moderator Christian Turrey. Foto: Redaktion Alpha & Omega

Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. "Alpha & Omega" erinnert an Scholl und ihre württembergischen Wurzeln.

Sophie Scholl gehörte mit ihrem Bruder Hans zur studentischen Widerstandsgruppe "Weiße Rose", die mit Flugblättern ihre Stimme gegen das Nazi-Unrechts-Regime erhoben und dafür im Februar 1943 hingerichtet wurden. Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden.

Die nächste Ausgabe von "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch" erinnert an Sophie Scholl und ihre württembergischen Wurzeln. Denn nur wenige wissen, dass Sophie Scholl den größten Teil ihres jungen Lebens in Württemberg gelebt hat, geboren in Forchtenberg in Hohenlohe, dort und in Ludwigsburg und Ulm aufgewachsen. In der Sendung gibt es dazu einen kleinen filmischen Rundgang durch Sophie Scholls Geburtsort Forchtenberg in der Nähe von Künzelsau und ein Gespräch mit der Journalistin Maren Gottschalk, deren Sophie-Scholl-Biografie "Wie schwer ein Menschenleben wiegt – Sophie Scholl" kürzlich erschienen ist.

Moderation: Christian Turrey