TV-Tipp

Heiliger Narr, Wanderprediger, Krippenerfinder

Moderator Christian Turrey, Schwester Elisa Kreutzer und Prof. Volker Leppin. Bild: KiP-TV

Warum ein Theologieprofessor ein Buch über den Heiligen Franz schreibt und was eine junge Ordensfrau an Franziskus fasziniert, das berichten sie bei "Alpha & Omega".

Franziskus von Assisi: Der Sohn aus gutem Hause, der sein Leben radikal ändert, arm wird und mit den Ärmsten der Armen lebt. Manchen gilt der spätere Wanderprediger darum als "Heiliger Narr" – und als "Erfinder".

Die Krippe mit Ochs und Esel, wie wir sie heute unterm Weihnachtsbaum aufbauen, geht auf Franz von Assisi und seine ganz eigene Form der "lebendigen Weihnachtsfeier" zurück.

In der nächsten Ausgabe von "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch" erzählen zwei Franziskus-Kenner, was sie an dem Mann aus dem 13. Jahrhundert schätzen: Sr. Elisa Kreutzer ist Franziskanerin von Reute, einer Ordensgemeinschaft in Bad Waldsee (Oberschwaben), die sich auf Franz von Assisi beruft. Momentan lebt sie in einer kleinen Gemeinschaft mit zwei anderen Schwestern und macht "City-Pastoral" in Ulm.

Volker Leppin ist evangelischer Theologe und Professor für Kirchengeschichte an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Er hat ein Buch über Franziskus geschrieben mit dem Titel "Franziskus von Assisi".

ALPHA & OMEGA ist das Kirchenmagazin der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Erzdiözese Freiburg und der Evangelischen Landeskirche Württemberg bei privaten Fernsehsendern im Land. Es behandelt in einer lockeren Gesprächsrunde und mit Filmbeiträgen aktuelle Themen aus Kirche und Gesellschaft. ALPHA & OMEGA wird abwechselnd von der katholischen Fernsehredaktion „KiP-TV“ und der evangelischen Fernsehredaktion „TV Agentur Württemberg“ produziert.