Männertag

Jubiläumsfeier wird verschoben

Seit 75 Jahren gibt es in der Diözese eine spezielle Seelsorge für Männer. Bild: Zeljko Matic/Shutterstock.com

Wegen der steigenden Corona-Infektionen findet der am Wochenende geplante 75. Männertag nicht statt.

Der Termin entfällt nicht, sondern wird verschoben. Die Organisatoren möchten damit jede Gefahr einer Infektion vermeiden. „Unsere Teilnehmer reisen aus der gesamten Diözese, die Referenten aus ganz Deutschland an. Auch wenn wir im Kloster Untermarchtal ein sehr gutes Hygienekonzept haben, möchten wir keinerlei Risiko eingehen. Deshalb haben wir schweren Herzens entschieden, den 75. Männertag und die Jubiläumsfeier zu verschieben“, sagt Christian Kindler vom Fachbereich Männer der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Den Männertag zeichne eine ganz besondere Atmosphäre aus, die von Begegnung lebe. Diese herzustellen, sei unter den aktuellen Umständen nicht möglich.

„Besonders wichtig scheint uns, dass nach den Erfahrungen des Lockdowns vom Frühjahr und Sommer Schulen, Kindertagesstätten sowie soziale und medizinische Einrichtungen geöffnet bleiben können“, ergänzt sein Kollege Tilman Kugler. „Wir halten es daher für angebracht, dass Angebote der kirchlichen Erwachsenenbildung und der Männerarbeit dahinter vorübergehend einen Schritt zurücktreten.“

Gleichwohl ist es den beiden Referenten wichtig, den Teilnehmern eine alternative Möglichkeit des Miteinanders und des Austausches zu eröffnen. Deshalb bieten sie am Samstag, 17. Oktober, einen mehrstündigen Pilgerweg im Donautal rund um Untermarchtal an. „Unter freiem Himmel können wir so den Markenkern unserer Männerarbeit, die persönliche, zugewandte Begegnung von Mensch zu Mensch, von Mann zu Mann, umsetzen“, sagt Kugler. Trotz der Verschiebung des Männertags könne so auch Spiritualität gelebt werden. Start des Pilgerwegs ist um 13 Uhr beim Kloster Untermarchtal. Männer, die am Pilgerweg teilnehmen möchten, werden gebeten, sich vorab unter Telefon 0711/9791-1090 bzw. per E-Mail an maenner(at)bo.drs.de anzumelden.

Sobald der neue Termin für den 75. Männertag und die Jubiläumsfeier feststeht, wird an dieser Stelle über diesen informiert.