BDKJ

Jugend-Podcast zur Landtagswahl

Das Bild zeigt sie Porträtfotos der befragten Kandidatinnen und Kandidaten sowie die Logos der Veranstalter.

Diese Kandidatinnen und Kandidaten im Wahlkreis Biberach stellen sich den Fragen der jungen Menschen - Bild: Aktionsplakat

In "Jugendliche fragen – Politiker*innen sagen" äußern sich Biberacher Kandidierende diese Woche zu Themen junger Menschen.

Das Superwahljahr 2021 mit der Landtagswahl und der Bundestagswahl hat bereits begonnen. Viele junge Erwachsene nehmen dabei zum ersten Mal ihre Stimme wahr. In einer gemeinsamen Aktion entwickelten Jugendliche und junge Erwachse des Kreisjugendrings (KJR) Biberach, des Evangelischen Jugendwerks (EJW) Biberach und des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Dekanat Biberach einen achtteiligen Podcast. Nicht nur die jungen Wählerinnen und Wähler können sich so ein Bild von den verschiedenen Parteien, mit ihren Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreises Biberach machen.

Die Podcastfolgen, welche noch bis 21.Februar täglich auf dem Spotify-Kanal des Kreisjugendrings Biberach erscheinen, widmen sich dabei den Themen Corona, Digitalisierung, Verkehr, Umwelt, ÖPNV, Rassismus/Flüchtlinge und LGTB. Alle teilnehmenden Kandidatinnen und Kandidaten beantworten jeweils in 120 Sekunden unter coronakonformen Bedingungen die Fragen, die ein junges „Expertenteam“ erarbeitet hatte. Nach Veröffentlichung der letzten Podcastfolge am kommenden Sonntag werden die kompletten Interviews der einzelnen Kandidat*innen mit jeweils etwa 20 Minuten auf dem YouTube-Kanal des Kreisjugendrings Biberach veröffentlicht.