Heiraten

Online auf dem Weg zur kirchlichen Trauung

Zeit für Paare, die sich kirchlich trauen lassen möchten, bietet der Fachbereich Ehe und Familie am 20. Juni. Bild: fotolia, Mikhail Dudarev

Der Fachbereich Ehe und Familie bietet am 20. Juni eine kostenlose Ehevorbereitung im Netz an.

Ehevorbereitung online: So lautet das Motto des neuesten Angebots des Fachbereichs Ehe und Familie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Viele Paare erleben gerade die Unwägbarkeiten von Hochzeitsvorbereitungen in Corona-Zeiten. Die meisten Angebote im Vorfeld der kirchlichen Heirat entfallen aufgrund der Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen. Am Samstag, den 20. Juni, laden die Experten Maria Grüner und Markus Vogt daher zu einer Online-Vorbereitung auf die Trauung via Zoom ein. Von 10 bis 18 Uhr stehen Impulse und der Austausch untereinander sowie Zeiten für die Paare zuhause und unterwegs im Mittelpunkt. Kosten entstehen den Teilnehmer keine. Notwendig ist ein für die Videokonferenz geeigneter Computer. Interessierte werden um Anmeldung bis Mittwoch, den 17. Juni, per E-Mail an ehe-familie(at)bo.drs.de gebeten.

„Die Wochen und Monate vor der Trauung sind für Brautpaare spannend und schön“, sagt Referent Vogt. Seine Kollegin Grüner ergänzt, dass viele Paare sich diese Zeit jedoch anders vorgestellt haben, als sie momentan abläuft: „Die aktuelle Situation hat sicher einiges durcheinander gebracht. Vielleicht mussten die Paare ihren Trauungstermin verschieben. Vielleicht ist der Rahmen ihres Festes im Moment noch ganz unklar. Vielleicht haben sie aber auch – geplant oder ungeplant – viel mehr Zeit zu zweit als sie dachten.“

Fragen zu Ehe und Partnerschaft vor der Hochzeit besprechen

Wichtig sei, dass die Paare wichtige Fragen rund um ihre Partnerschaft vor der Trauung klären. „Wie stellen wir uns das gemeinsame Leben und unsere Ehe vor? Was ist uns wichtig? Was bedeuten für uns der Glaube und die kirchliche Trauung?  Um Antworten auf diese Fragen kümmern wir uns bei unserer Online-Vorbereitung“, erläutert Vogt.

Wer sich für das Angebot anmeldet, erhält im Vorfeld weitere Informationen. Auch für Fragen steht der Referent des Fachbereichs Ehe und Familie vorab unter der Telefonnummer 0711/9791-1040 oder per E-Mail an ehe-familie(at)bo.drs.de gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich zudem auf der Internetseite www.paar-ehe.de.