Personal

Pfarrer Hermann Riedle wechselt nach Tettnang

Pfarrer Hermann Riedle wechselt von der Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte in die Kirchengemeinde St. Gallus in Tettnang. Foto: Privat

Seit 15 Jahren leitet Riedle die Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte.

Pfarrer Hermann Riedle (57) wird neuer Pfarrer der Kirchengemeinde St. Gallus in Tettnang, die gleichzeitig Seelsorgeeinheit ist. Wann er genau seine neue Stelle als Nachfolger von Pfarrer Rudolf Hagmann antritt, der in den Ruhestand geht, steht noch nicht fest. Neben der Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte mit den Kirchengemeinden Liebfrauen, Christkönig, St. Christina und St. Jodok leitete Riedle in den vergangenen 15 Jahren auch die Gesamtkirchengemeinde Ravensburg als Geschäftsführer.

In Leutkirch aufgewachsen kehrte Riedle nach seinem Studium in Tübingen und Innsbruck, seiner Zeit als Diakon in Wasseralfingen sowie als Vikar in Stuttgart-Zuffenhausen und Schwenningen in die Heimatregion zurück. Von 1993 bis 2005 wirkte er als Pfarrer von St. Josef in Biberach und St. Alban in Mettenberg, bevor er in die Schussenmetropole wechselte. In Ravensburg tragen unter anderem die Sanierung der Liebfrauenkirche in den Jahren 2010 und 2011 sowie die Planung und der Bau des Hauses der katholischen Kirche seine Handschrift. Inhaltlich liegen Riedle die Ökumene und die Mitbestimmung aller Getauften in seiner Kirche sehr am Herzen.