Kultur

Sommerabende mit Musik

Patrick Gläser an der Orgel

Patrick Gläser lässt bei der Konzertreihe ein für eine Orgel untypisches Repertoire erklingen. Foto: Nina Piorr

Mit einer kleinen Veranstaltungsreihe möchte die Kirchengemeinde St. Joseph in Öhringen nicht nur für etwas Abwechslung in Corona-Zeiten sorgen.

Aus einem musikalischen Pfingstgottesdienst ist in der Kirchengemeinde St. Joseph in Öhringen eine Konzertreihe entstanden. Sie bietet dem Publikum „Musikalische Sommerabende“.

Mit der Reihe soll das musikalische Angebot in der Kirche nach dem Corona-Stillstand wiederbelebt werden, wie Pfarrer Klaus Kempter erklärt. „Es ist ein Angebot für Leute, die wieder mehr sehen wollen als nur die eigenen vier Wände“, sagt Kirchenmusiker Patrick Gläser.

Zugleich will die Reihe Künstlerinnen und Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit bieten. Gläser, der neben seiner Arbeit als Organist und Chorleiter für die Kirche auch ein Projektstudio hat, weiß selbst, was die coronabedingten Veranstaltungsabsagen für freie Kulturschaffende bedeuten.

Gläser organisiert die Reihe. Die auftretenden Künstlerinnen und Künstler stammen aus der Region oder haben einen Bezug zu dieser. Nach der Auftaktveranstaltung mit dem Duo „per due“ vor einigen Tagen ist am Samstag, 11. Juli, Gläser selbst dabei. Ab 20 Uhr spielt er das aktuelle und mittlerweile sechste Tourprogramm seiner „Orgel rockt“-Reihe. Am Freitag, 24. Juli, sind ab 19.30 Uhr unter dem Titel „Wo das Leben spieltGitarren und Geschichten zu hören: Das Duo „Tirando“ mit Wolgang Gutscher und Michael Breitschopf tritt zusammen mit Künstlerin Karin FU auf.

Am Sonntag, 23. August, gibt es ab 19 Uhr Klezmer-Musik mit der Gruppe „Maseltov“. Die „Musikalischen Sommerabende“ werden außerdem noch um einen fünften Termin erweitert.

Die Veranstaltungen finden in der Kirche St. Joseph in Öhringen statt. Eine telefonische Anmeldung ist im Pfarrbüro unter Tel.: 07941/ 989 79 12 derzeit noch weiterhin erforderlich.