Abstecher vor Antrittsbesuch beim Landesvater

Rottenburg. 2. März 2015. So viel Zeit muss(te) sein: Vor seinem offiziellen Antrittsbesuch bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Stuttgart hat der Papstbotschafter in Deutschland, Nikola Eterovic, Bischof Fürst in Rottenburg besucht. Gemeinsam fuhren die beiden am Nachmittag zu den Schönstattschwestern auf die nahe Liebfrauenhöhe, wo der vor wenigen Tagen neu kreierte Kardinal Karl-Josef Rauber (80) wohnt. Nach Grüßgott und Gespräch mit dem langgedienten Vatikandiplomaten ließ sich der Nuntius vom Bischof den Dom St. Martin in Rottenburg zeigen, bevor er abends dem baden-württembergischen Landesvater in der Landeshauptstadt seine Aufwartung machte.

Uwe Renz

  • Bilderstrecke zum Besuch des Nuntius in Rottenburg