Acht neue Gemeindeassistentinnen für die Diözese Rottenburg-Stuttgart

Zur Ausbildung gehören Praxisphasen in Kirchengemeinden und im Religionsunterricht sowie zentrale Ausbildungskurse. Der Schwerpunkt der Arbeit der Gemeindereferentinnen liegt im religionspädagogischen Bereich, beispielsweise in Katechese, Religionsunterricht, und Jugendarbeit, sowie in der Begleitung Ehrenamtlicher.

1. Bernau, Anna ► SE 11 Jakobsbrunnen (Nürtingen)
Dekanat Esslingen-Nürtingen
In der Nürtinger Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen im Dekanat Esslingen-Nürtingen nimmt Anna Bernau (29) ihre Ausbildung auf. Vor ihrem Studium der Praktischen Theologie an der Katholischen Hochschule Mainz machte sie eine Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten. Im berufspraktischen Jahr sammelt die neue Gemeindeassistentin derzeit erste gemeindeseelsorgliche Erfahrungen in der Seelsorgeeinheit Unterm Staufen, Wäschenbeuren und Rechberghausen im Dekanat Göppingen-Geislingen.

2. Hermle, Anja ► SE 4 Altshausen
Dekanat Saulgau
Die Seelsorgeeinheit Altshausen im Dekanat Saulgau bekommt mit Anja Hermle (44) eine Gemeindeassistentin mit viel Berufserfahrung. Die Sozialpädagogin und Mutter zweier Kinder leitete zuletzt die Volkshochschule im Zweckverband Altshausen – Aulendorf – Bad Buchau – Bad Schussenried. Vor ihrer Erziehungszeit hatte sie als Diözesanreferentin im Bischöflichen Jugendamt der Diözese Rottenburg-Stuttgart und als Dekanatsjugendreferentin in Biberach/Riß und Freiburg gearbeitet. Parallel zu ihrem berufspraktischen Jahr in der Seelsorgeeinheit Westliches Schussental absolviert Hermle eine religionspädagogisch-katechetische Weiterbildung im Rahmen des bekannten Würzburger Fernkurses. Den Theologischen Fernkurs an der Katholischen Akademie Domschule Würzburg hatte sie bereits 2006 abgeschlossen. Hermle ist außerdem ausgebildete Bibliodramaleiterin und hat sich im Systemischen Arbeiten in sozialen und pädagogischen Berufsfeldern weitergebildet.

3. Jäger, Martina ► SE 9 Neckar-Aich
Dekanat Esslingen-Nürtingen
Mit der Diplomsozialpädagogin Martina Jäger (41) wird eine ausgebildete und berufserfahrene Erzieherin und ehemalige Dekanatsjugendreferentin neue Gemeindeassistentin in der Seelsorgeeinheit Neckar-Aich im Dekanat Esslingen-Nürtingen. Praktische Erfahrungen in Religionsunterricht und Gemeindeseelsorge sammelt die dreifache Mutter im berufspraktischen Jahr an der Gutenbergschule in Riederich und der Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen in Nürtingen. Nebenberuflich setzte sie ihre Kreativität für Kinder ein, für die sie während ihrer Elternzeit eine Kinderwerkstatt für Farbe, Form und Fantasie „Bunte Kiste“ einrichtete.

4. Keicher, Michael ► SE 2 Böblingen
Dekanat Böblingen
Nach seinem Studium der Praktischen Theologie an der Katholischen Hochschule Mainz und seinem berufspraktischen Jahr in der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Hall Ost wird Michael Keicher (23) im September seine Ausbildung zum Gemeindereferenten in Böblingen beginnen. Erfahrungen mit der Arbeit in einer Kirchengemeinde bringt der St. Georgs-Pfadfinder aus seinen Aktivitäten als Kirchengemeinderat, als Dekanatsleiter des Jugendverbands Bund der deutschen katholischen Jugend BDKJ sowie als Dekanatsleiter der Ministranten im Dekanat Heilbronn-Neckarsulm mit. In seiner Studienzeit übernahm er Verantwortung als Geschäftsführer der Studierendenschaft der Katholischen Hochschule Mainz e.V.. Aktiv ist er außerdem bei der Freiwilligen Feuerwehr und im Musikverein.

5. Mayer, Beate ► SE 9 Unterschneidheim
Dekanat Ostalb
Derzeit bringt die zukünftige Gemeindeassistentin der Seelsorgeeinheit Unterschneidheim im Dekanat Ostalb, Beate Mayer (24), noch ihr Studium der Religionspädagogik (FH) an der Katholischen Universität in Eichstätt zu Ende. Eine breite Erfahrung an kirchlicher Arbeit sammelte sie als Lektorin, Kommunionhelferin, Mitglied im Sachausschuss Jugend und Ministrantin in ihrer Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau/Rehnenhof sowie als Mitarbeiterin bei der Stadtranderholung in der Seelsorgeeinheit Limeshöhe im Dekanat Ostalb.

6. Sauter, Anna ► SE 1Oberes Nagoldtal
Dekanat Calw
In der Seelsorgeeinheit Oberes Nagoldtal im Dekanat Calw beginnt Anna Sauter (24) im September ihre Ausbildungszeit als Gemeindeassistentin. Vor ihrem berufspraktischen Jahr in der Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus sowie in der Grund- und Werkrealschule Bettringen im Dekanat Ostalb, studierte Sauter Praktische Theologie an der Katholischen Hochschule Mainz. Während ihres Studiums machte sie ein Praktikum in einer Kirchengemeinde in Südafrika. Davor sammelte sie Auslandserfahrung als Au-Pair in Schweden.

7. Schnücker, Helena ► SE 2 Filderstadt
Dekanat Esslingen-Nürtingen
Ihre Ausbildung zur Gemeindereferentin beginnt Helena Schnücker (29) im September in der Seelsorgeeinheit Filderstadt im Dekanat Esslingen-Nürtingen. Nach ihrem Studium der Praktischen Theologie an der Katholischen Hochschule Mainz erfüllt die gebürtige Ludwigsburgerin derzeit mit einem berufspraktischen Jahr in der Seelsorgeeinheit Strohgäu im Dekanat Ludwigsburg eine weitere Voraussetzung, um Gemeindeassistentin der Diözese Rottenburg-Stuttgart zu werden. Schnücker hat außerdem von 2004 bis 2008 an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd ein Studium des Grund- und Hauptschullehramtes in den Fächern Deutsch, Kunst, Musik und Katholische Theologie abgelegt.

8. Simovic, Zora ► SE 1a + 15 Stuttgart
Dekanat Stuttgart
Die Diplomtheologin und ausgebildete Oboistin Zora Simovic (28) wird neue Gemeindeassistentin in den Seelsorgeeinheiten 1a und 15 des Stadtdekanats Stuttgart (Stuttgart-Mitte und Möhringen-Fasanenhof). Zusätzlich zu ihrem Theologiestudium an der Katholisch-Theologischen Fakultät in Zagreb absolvierte die Kroatin im Fernstudium den Religionspädagogisch-katechetischen Kurs an der Katholischen Akademie Domschule Würzburg. Ihre praktische Erfahrung reicherte Simovic nicht nur in ihrem berufspraktischen Jahr in der Seelsorgeeinheit 15 in Stuttgart an, sondern auch als Musiklehrerin und Assistentin an Grundschulen in ihrem Herkunftsland. Außerdem engagiert sie sich als freie Mitarbeiterin bei "MAK – Das kleine Konzil", der größten katholischen Kinderzeitschrift in Kroatien.