Alexander Burda Professor für Chorleitung

Rottenburg. 20. Juli 2017. Alexander Burda (37), seit Oktober 2016 Dozent an der Rottenburger Hochschule für Kirchenmusik, hat von Bischof Gebhard Fürst jetzt den Professorentitel verliehen bekommen. Damit komplettiert Burda das Professoren-Kollegium der Hochschule zusammen mit Rektor Stefan Palm (Orgel), Prorektor Ruben J. Sturm (Orgel), Gerd Kaufmann (Orgel) und Inga Behrendt (Gesang). Er stammt aus dem pfälzischen Kirrweiler.

Burda studierte Schulmusik, Kirchenmusik, Chorleitung und Orchesterleitung sowie Romanistik in Stuttgart, Paris und Lyon. Er leitet unter anderem den von Helmuth Rilling gegründeten Figuralchor Stuttgart und hatte wiederholt Gastdozenturen an den Musikhochschulen Stuttgart und Karlsruhe inne. Ersten Dirigierunterricht erhielt er im Alter von 15 Jahren und wurde in Speyer zum C-Kirchenmusiker ausgebildet. In Stuttgart studierte er Schul- und Kirchenmusik bei Dieter Kurz (Chorleitung), Helmut Wolf (Orchesterleitung) und Bernhard Haas (Orgel). Fortbildungen und Kurse absolvierte er bei renommierten Meistern im In- und Ausland.