Auf der Höhe in die Tiefe

Auf Einladung des Netzwerks „KiWi“ (Kirche und Wirtschaft) der Diözese Rottenburg-Stuttgart machen sich jetzt erstmals acht Führungskräfte und Unternehmer in die Alpen auf, um dort „sich wieder zu gewinnen, den eigenen Weg zu finden und zu überprüfen“, heißt es in der bundesweit einmaligen Ausschreibung.

Im schweizerisch-österreichischen Rätikon geht es Ende September fünf Tage auf der Höhe in die Tiefe der eigenen Existenz, unter der Leitung des erfahrenen Bergführers und spirituellen Begleiters Helmut Betz und der Exerzitienbegleiterin und Unternehmerin Brigitta Hofmann. Das KiWi-Angebot hat offenbar eine „Marktlücke“ getroffen – rasch waren die Plätze belegt, und die Warteliste für die nächsten Bergexerzitien von Hütte zu Hütte ist gefüllt. Gehen und Steigen, Alleinsein und Schweigen, Gespräch und Begegnung – eine Angebotspalette, die vielfältig geforderten Führungskräften offenbar passt. Die nächsten Exerzitien für Führungskräfte in den Bergen sind geplant für Herbst 2010.

Hinweis: KiWi – Kirche und Wirtschaft, Jahnstraße 30, 70594 Stuttgart, Telefon: (0711) 9791-210/211, www.kiwi-netz.de.