Bischof Fürst: Mit den Opfern im Gebet verbunden

"Sie werden viel Kraft brauchen, um zu trösten und wiederaufzubauen, was die Flut an Materiellem und Ideellem zerstört hat", so Fürst. In seinem Schreiben versicherte er, dass die Gläubigen seiner Diözese mit den Opfern im Gebet verbunden seien. Die Gläubigen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart rief Bischof Fürst auf, die Opfer mit Spenden über Caritas international zu unterstützen.

Spendenkonto von Caritas International
Caritas International hat für die Opfer des Hurrikans Katrina ein Spendenkonto eingereichtet:
Caritas international
Spendenkonto: 202
BLZ 660 205 00, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe.