Bischof Nikolaus – ein Vorbild für die Kinder

Bischof Fürst erklärte den Kindern den Unterschied zwischen dem Bischof Nikolaus und dem Nikolaus im Weihnachtsmanngewand. Der Bischof komme mit Stab, Mitra und Bibel zu den Kindern. Er erinnere an die guten Taten, die der Heilige Nikolaus der Legende nach getan hat. Häufig erscheine der Nikolaus in Kaufhäusern und Fußgängerzonen nur mit weißem Bart und rotem Gewand. Dieser Nikolaus stehe eher für das Einkaufen und die Hektik der Vorweihnachtszeit. Die Kinder sollten sich an dem echten Nikolaus orientieren und seinem Vorbild in guten Taten folgen.

Bei der Nikolausaktion der Diözese Rottenburg-Stuttgart wurden in den ver¬gangenen Wochen 20.000 „echte Nikoläuse“ verteilt. Die Verpackungsfolie der Schokoladen-Nikoläuse ist im Gegensatz zu den üblichen Nikoläusen originalgetreu mit Mitra und Bischofsstab bedruckt. Die „echten Nikoläuse“ wurden an Kindergärten, Schulen, Eltern-Kind-Gruppen und Kirchengemeinden in der gesamten Diözese verteilt.