Cäcilia Branz neue stellvertretende Pressesprecherin

Danach soll die Stelle mit Sitz in Stuttgart wieder voll besetzt werden. Branz folgt in dieser Funktion Uwe Renz nach, der seit Mai Pressesprecher und Leiter der Bischöflichen Pressestelle in Rottenburg ist.

Als ausgebildete Augenoptikerin studierte Branz in Tübingen, Berkeley/USA und Münster katholische Theologie. Nach ihrer Beauftragung 1999 arbeitete die Oberschwäbin als Pastoralreferentin und Gymnasiallehrerin in Böblingen. Nebenberuflich absolvierte sie eine Ausbildung zur PR-Beraterin. Seit 2005 arbeitete Branz mit je einer halben Stelle in der Hochschulseelsorge in Reutlingen und als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei Diözesanrat und Priesterrat in Stuttgart. Seit Juni 2011 füllt sie dort eine ganze Stelle aus.

Uwe Renz