Der 11. September 2011 – zehn Jahre danach

Katholische und evangelische Christen sind am Mittwoch, 7. September, um 18.30 Uhr zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst in der Stuttgarter Domkirche St. Eberhard eingeladen, den Bischof Gebhard Fürst gemeinsam mit Landesbischof Frank Otfried July gestaltet. Die Predigt hält Landesbischof July.

Um 20 Uhr findet im benachbarten Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7, ein Podiumsgespräch statt. Über das Thema „Wie hat der 11. September 2001 die westlichen Gesellschaften und die islamische Welt verändert?“ diskutieren Bischof Gebhard Fürst, die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney, als Vertreter der muslimischen Community der Esslinger Arzt Ferid Kugić, Michael Weißenborn, Politikredakteur bei den Stuttgarter Nachrichten, und Professor Reinhard Schulze, Direktor des Instituts für Islamwissenschaften der Universität Bern. Das Gespräch wird von Reiner App, Medienberater in Stuttgart, moderiert.

Auch zu dieser öffentlichen Veranstaltung ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei.

****

Der 11. September 2001 – zehn Jahre danach

Mittwoch, 7. September 2011
18:30 Uhr

Domkirche st. Eberhard, Stuttgart
Ökumenischer Gedenkgottesdienst mit Bischof Dr. Gebhard Fürst und Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July

20:00
Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7, Stuttgart

Podiumsdiskussion zu dem Thema:
„Wie hat der 11. September 2001 die westlichen Gesellschaften und die islamische Welt verändert“

mit Bischof Dr. Gebhard Fürst
Bilky Öney, Integrationsministerin des Landes Baden-Württemberg
Dr. Ferid Kugić, Ostfildern-Nellingen
Michael Weißenborn, Politikredakteur, Stuttgarter Nachrichten
Prof. Dr. Reinhard Schulze, Direktor des Instituts für Islamwissenschaften
und Neuere Orientalische Philologie der Universität Bern

Moderation: Reiner App, Medienberater, Stuttgart

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.