Weltkirche

Diözesane Eröffnungsfeier zum Weltmissionsmonat

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie Inhalt eines externen Anbieters, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich anzeigen lassen, indem Sie die Audio und Video Cookies akzeptieren.

In der Salvatorkirche in Aalen feierte Bischof Gebhard Fürst den Eröffnungsgottesdienst zum "Außerordentlichen Monat der Weltmission".

In der Salvatorkirche in Aalen fand am 13. Oktober der diözesane Eröffnungsgottesdienst für den „Außerordentlichen Monat der Weltmission“ mit Bischof Gebhard Fürst statt. Beispielland der weltweiten Solidaritätsaktion des internationeln päpstlichen Hilfswerk "missio" ist dieses Jahr Nordostindien. Daher war Father José Chirackal in Aalen zu Gast. Er berichtete aus seinem Heimatland.

Darüber hinaus trat eine sri lankische Frauengruppe auf, die ein Gebet tanzte, es gab nach dem Gottesdienst eine "Maria 2.0"-Protestaktion, und wiederum im Rahmen der Eröffnungsfeier lud die Missio-Diözesanstelle zu einer sogenannten "Touring mission" durch die Stadt ein. Mehr dazu im Video.