KGR-Wahl

Diözese informiert online über Wahlergebnisse

Die Medieninformationen zur Kirchengemeinderatswahl stehen für Diözesan- und Dekanatsebene bereit. Einen Überblick gibt es online.

Ein neues Online-Informationsangebot präsentiert die Diözese Rottenburg-Stuttgart anlässlich der Kirchengemeinderatswahl, die am Sonntag, 5. April, endet. Auf www.kgr-par-wedding.de/statistik_extern.php ist diözesanweit sowie in Echtzeit der Auszählungsstand abrufbar und ab Montag, 6. April, gibt es dort Medieninformationen zum Herunterladen.

In den Medieninformationen auf Dekanatsebene kommentieren die Dekane die Wahlergebnisse in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen. Diese Mitteilungen werden ab Montag, 6. April, 12 Uhr zum Herunterladen bereitstehen. Für den Wahlausgang auf Diözesanebene folgt am Dienstag, 7. April, eine zusammenfassende Medieninformation mit Statements von Weihbischof Matthäus Karrer, dem Leiter der für die Kirchengemeinderatswahl in der Diözese zuständigen Hauptabteilung des Bischöflichen Ordinariats, sowie von Dr. Johannes Warmbrunn, dem Sprecher des Diözesanrats.

Medienvertreter und andere Interessierte können auf der Webpage über Klapplisten leicht auf alle Ergebnisse der Wahl zugreifen. Neben den Resultaten der Kirchengemeinderatswahl sind dort auch die Auszählungen der parallel stattfindenden Pastoralratswahl der Gemeinden für Katholiken anderer Muttersprache dokumentiert.

Rund 1.600.000 Wahlberechtigte waren über die vergangenen Wochen dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Kirchengemeinderats- und Pastoralratswahl ausschließlich als Briefwahl statt. Um einen reibungslosen und rechtssicheren Ablauf zu gewährleisten, wurden die Abgabefristen durch Bischof Dr. Gebhard Fürst bis Sonntag, 5. April, verlängert.