Dokument kirchlicher Präsenz in der Gesellschaft

Gemessen an der Gesamtbevölkerung des Bundeslandes Baden-Württemberg machen die katholischen Christen der Diözese Rottenburg-Stuttgart (im württembergischen Landesteil) einen Anteil von 18,17 Prozent aus. Zusammen mit den Katholiken in der Erzdiözese Freiburg (2.045.186 = 19,03 Prozent der Gesamtbevölkerung Baden-Württembergs) beträgt die Gesamtzahl der katholischen Christen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart und in der Erzdiözese Freiburg im vergangenen Jahr 3.998.533 Personen. Dies entspricht einem Anteil von 37,20 Prozent katholischer Christen an der Gesamtbevölkerung von Baden-Württemberg.

Dies ist eine der vielen Informationen, die der Jahresbericht 2007 der Diözese Rottenburg-Stuttgart enthält. Er ist soeben mit dem Titel „Zeit-Zeichen. Das Jahr 2007 in der Diözese Rottenburg-Stuttgart“ erschienen. Der 52 Seiten umfassende Rückblick beginnt mit der programmatischen Neujahrsansprache von Bischof Gebhard Fürst und endet mit den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten aus der Diözese.

Der zweite Jahresbericht der Diözese erscheint im Gegensatz zum Bericht 2006 schon im Sommer nach dem Berichtsjahr. Da der wirtschaftliche Jahresabschluss des Diözese und dessen Feststellung in der Verantwortung des Diözesanrats liegt und die dafür vorgesehene Sitzung erst im Winter stattfindet, wurde der Bericht für 2007 geteilt. Der erste Teil, der nun vorliegt, umfasst Berichte aus dem Leben der Diözese. Der zweite Teil, der Ende des Jahres erscheinen wird, wird die wirtschaftlichen Daten der Diözese darstellen und erläutern.

Der Jahresbericht zeigt die Vielfalt des kirchlichen Engagements in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, etwa die vielfältigen Bemühungen um den interreligiösen Dialog, um den Klimaschutz oder um gerechteres Wirtschaften. Es geht - gerade im Jahr der Berufung 2007 – auch um die vielen Dienste in der Kirche. Deutlich wird die breite gesellschaftliche Präsenz der Kirche, sei es im caritativen Bereich, sei es auf dem Gebiet der Kultur oder auch in der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit.

Die "Zeit-Zeichen - das Jahr in der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2007" sind ab sofort unentgeltlich bei der Expedition des Bischöflichen Ordinariats, expedition(at)bo.drs.de, Fax: 07472 169-561, zu beziehen.