Eine Torte fürs Eheglück

Seit zehn Jahren präsentiert die Diözese mit einem eigenen Stand auf der „Trau Dich“, nach deren Angaben Süddeutschlands größte Hochzeitsmesse, Angebote zur Ehevorbereitung, zur Gestaltung der Trauung sowie Hilfen zur Bewältigung des Lebens zu zweit und mit Kindern. Beliebte „Give-aways“ sind stets Segenskarten wie auch Kärtchen mit der Frage „Ihre Zähne putzen Sie täglich – und was tun Sie für Ihre Partnerschaft?“ Mehrfach besuchte Bischof Fürst die „Trau Dich“, um ins Gespräch über Fragen von Partnerschaft, Ehe und Familie zu kommen. Die Eheschließung am Altar sei nicht nur stilvolle Verschönerung; sie solle zeigen, dass Paare ihren Lebensweg unter den Segen Gottes stellen, sagte Bischof Fürst im vergangenen Jahr.