Erfolgreich neue Wege gefunden

Nach dem jetzt vorgelegten Jahresbericht 2010 des in Aachen ansässigen Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ sammelten die württembergischen Mädchen und Jungen in 959 Gemeinden und Gruppen über 4,5 Millionen Euro, gefolgt von den Sternsingern der Erzdiözese Freiburg mit 4 Millionen Euro. Bundesweit kamen durch das Engagement von knapp 12.000 Gemeinden und Gruppen in den 27 deutschen Bistümern rund 40,6 Millionen Euro zusammen. Die 52. Aktion Dreikönigssingen stand 2010 unter dem Leitwort „Kinder finden neue Wege“.

Hinweis: Jahresbericht des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ im Internet:
http://www.sternsinger.org/typo3temp/Jahresbericht_Kindermissionswerk_20101717.pdf