Feier für Kardinal Kasper in Stuttgart abgesagt

Der emeritierte Kurienkardinal und vormalige Bischof von Rottenburg-Stuttgart muss vom 1. März an täglich am so genannten Konsistorium der Kardinäle teilnehmen, um das Mitte des Monats beginnende Konklave für die Papstwahl vorzubereiten. Bischof Gebhard Fürst, der zur Geburtstagsfeier nach Stuttgart eingeladen hatte, bedauerte die Absage und sicherte zu, dass die Geburtstagfeier zum frühest möglichen Termin nachgeholt werde. Geplant waren für den 7. März ein ökumenischer Gottesdienst in der Stuttgarter Domkirche St. Eberhard mit hochrangigen Vertretern verschiedener Konfessionen, ein Empfang des Landes Baden-Württemberg im Neuen Schloss und ein anschließender Festabend.

Uwe Renz