Feier zum Weihejubiläum von Bischof Gebhard Fürst

Bischof Fürst begeht die Feier seines Weihejubiläums bereits am Vorabend, 16. September, um 19 Uhr mit einem Pontifikalgottesdienst im Rottenburger Dom, in dem er selbst die Predigt hält. Weihbischof und Domdekan Johannes Kreidler überbringt ihm am Ende dieser Feier die Glückwünsche des Domkapitels, der Mitarbeiterschaft des Bischöflichen Ordinariats und der Gläubigen der Diözese. Gestaltet wird dieser Gottesdienst durch den Domchor unter der Leitung von Domkapellmeister Frank Leenen mit Werken von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Heinrich Graun und Henri Carol. An der Orgel spielt Domorganist Wolfram Rehfeldt.

Beim anschließenden Empfang vor dem Bischofshaus und darin bringen die Stadtkapelle unter Leitung von Musikdirektor Arno Hermann, die Bürgerwehr unter Leitung von Kommandant Rudi Ulmer und der Liederkranz Rottenburg unter der Stabführung von Ulrich Lindner ihre musikalischen Glückwünsche dar.