Forum Kirche in der Neuen Messe Stuttgart wird eröffnet

Im Andachtsraum sollen Messebesucher die Gelegenheit haben, zur Ruhe zu kommen. Er liegt auf der Rückseite der großen Treppe im Foyer am Eingang Ost der Neuen Messe und soll auch Vertretern nicht christlicher Religionen Raum bieten. Mit der Inschrift „misrach“ wurde die Gebetsrichtung für Juden im Raum markiert; Muslime erkennen die Gebetsrichtung nach Mekka an einem in den Boden eingelassenen Pfeil.

Das Forum Kirche ist der Begegnung, Beratung und der Seelsorge vorbehalten. Hier können Interessierte mit kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sprechen und sich informieren. Das Forum bietet außerdem Platz für Veranstaltungen und Ausstellungen. Es liegt wenige Schritte vom Andachtsraum entfernt am Fuß der großen Treppe im Foyer am Eingang Ost.

Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Oktober, gibt es in den Räumen verschiedene Foren zum Thema christliche Unternehmensführung. Im Andachtsraum werden am Eröffnungswochenende und während der Messen immer mittags um 12 Uhr und abends um 18 Uhr „Atempausen“ angeboten, meditativ gestaltete, kurze Impulse, die zum Nachdenken anregen sollen. Den Abschluss bildet an den drei Eröffnungstagen ein abendlicher ökumenischer Segen.