Frauenwelten in Acryl

Rottenburg. 12. März 2014. Mit Acrylbildern von „Frauenwelten“ präsentiert die Wachendorfer Künstlerin Susanne Brändle (geboren 1960) Werke der vergangenen Jahre und Aktuelles. In der Rottenburger Hochschule für Kirchenmusik wird am Sonntag um 17 Uhr die Ausstellung „Frauenwelten“ eröffnet, eingeladen hat die Künstlerin der Kunstverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Dessen Vorstand, Dr. Michael Kessler, stellt Künstlerin und Werk vor.

Die Ausstellung ist bis 31. Mai zu sehen, montags bis freitags zwischen 14 und 18 Uhr, samstags und sonntags nur nach Vereinbarung mit der Künstlerin. Susanne Brändle studierte in Stuttgart und Omaha/USA. Sie stellte mehrfach im deutschen Südwesten aus und unterrichtet am Rottenburger Eugen Bolz-Gymnasium.

Hinweis: Flyer zur Ausstellung im Anhang

Kontakt: Susanne Brändle, Telefon (07478) 913314, susanne.braendle(at)gmx.de