Für ein gelingendes Miteinander der Kulturen

An den drei Tagen in den Unteren Schlossgartenanlagen bei den Berger Sprudlern bieten neun internationale Bands und Gruppen abwechslungsreiche Musik: Lateinamerikanische Rhythmen, Blues, Country sowie Rock und Soul wechseln ab mit Jazz, Samba und sephardischer sowie westafrikanischer Musik. Am Samstag und Sonntag (6. und 7. August) gibt es jeweils ab 14 Uhr auf den umliegenden Grünflächen ein Kinderprogramm mit Zauberei, Theater, Märchen, einer großen Spielstraße, Trampolin, Hüpfburg und Ponyreiten sowie am Sonntag einem Kletterberg. Das internationale Fest in zudem auch ein Ort der internationalen Küche für Gourmets.

Mit dem Erlös werden Ferien- und Bildungsangebote, Sprachkurse, Analphabetenkurse, Familien- und Jugendfreizeiten sowie Familienzusammenführungen von Migranten und ihren Kindern finanziert. Nach Angaben der Caritas leiden besonders Flüchtlingskinder und -jugendliche unter den Folgen der Entwurzelung und Flucht aus der Heimat. Deshalb geht es den Caritas-Mitarbeitern neben der alltäglichen Hilfe insbesondere um das Angebot integrativer Maßnahmen sowie der Förderung von Toleranz und Solidarität in der Gesellschaft.

Hinweis:
Das Internationale Fest der Caritas beginnt am Freitag (5. August) um 17:30 Uhr und endet am Sonntagabend. Der Eintritt ist frei.