Bauprojekt

Fußweg zum Bischofshaus wird wieder geöffnet

Der Fußweg zwischen dem Park am Bischofshaus und der Weggentalstraße wird ab 13. März voraussichtlich bis zum Sommer wieder geöffnet.

Ursprünglich hatte der Weg wegen geplanter Bauarbeiten für mehr als zwei Jahre gesperrt bleiben sollen, denn die Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau errichtet auf dem angrenzenden Grundstück in enger Abstimmung mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart ein sozial gemischtes Quartier zur Schaffung von neuem Wohnraum.

Da sich der Beginn der dafür notwendigen Baumaßnahmen nun aber verzögert, könne der Weg übergangsweise wieder geöffnet werden, sagt Markus Kliche von der Siedlungswerk GmbH in Stuttgart.

Mit Beginn der Bauarbeiten im Sommer müsse die Sperrung des vielbegangenen Privatweges dann aber wieder reaktiviert werden. Bis dahin könne es infolge notwendiger Arbeiten zeitweise zu kurzen Sperrungen kommen, über die dann rechtzeitig informiert werde.