Gebetsgottesdienst um Geistliche Berufe im Rottenburger Dom

Der Gottesdienst findet am Dienstag, 20. Oktober, um 18 Uhr im St.-Martins-Dom statt. An dem Gottesdienst werden auch das Domkapitel und die anderen Mitglieder der Diözesanleitung teilnehmen.

Zum 75. Mal jährt es sich in diesem Jahr, dass jeden Monat ein Gebetstag um Geistliche Berufe begangen wird. Zum ersten Mal hatte der später von den Nationalsozialisten ermordete Berliner Domprobst Bernhard Lichtenberg diesen Gebetstag im Jahr 1934 in der Berliner Hedwigs-Kathedrale begangen. Anlässlich dieses Jubiläums wird vom 3. Oktober bis zum 5. November in fünf deutschen Diözesen um Geistliche Berufe gebetet.

Dr. Thomas Broch